MV Expedition - Kreuzfahrt durch Norwegische Fjorde XL - Von Tromsø nach Edinburgh

mv-expedition-06-kreuzfahrt-norwegen_©_G-Adventures

Riesenlust auf Abenteuer, aber nur elf Tage Zeit? Dann ist diese Reise genau richtig. Genieße etwas mehr als eine Woche vollgepackt mit atemberaubenden Landschaften, Geschichte und einigen der spektakulärsten Fjorde der Welt.
Entdecke die zauberhaften und geheimnisvollen Landschaften an der Küste des Nordmeeres und erlebe Gletscher und fantastische Fjordlandschaften aus nächster Nähe. Diese 11-tägige Expedition ist perfekt für alle, die viel Abenteuerlust aber nur wenig Zeit haben. Sie führt dich zu den wichtigsten Orten aus Norwegens Frühgeschichte, zu UNESCO-Welterbestätten und zu einigen der schönsten Naturlandschaften, die du je sehen wirst. Die Reise ist kurz, aber die Erinnerungen daran werden dich ein Leben lang begleiten.
Zum Abschluß geht es über die Shetland- und Orkney-Inseln nach Edinburgh.

Ihr Lotse zur Reise
» Fahre durch einige der berühmtesten Fjorde Norwegens
» Schlendere durch Fischerdörfchen und genieße den langsamen Lebensrhythmus
» Genieße an Norwegens zerklüfteter Küste einige der schönsten Landschaften der Welt
» Shetland- und Orkney-Inseln und Edinburgh / Schottland
» Teilnehmerzahl min. 60 - max. 134 Personen auf der MV Expedition

13 Tage
17. - 29.05.2020
ab TOS/bis EDI
ab € 3.999,- p.P.

Reiseverlauf

1. Tag – Ankunft in Tromsø: Willkommen in Tromsø, Hauptstadt Nordnorwegens und bekannt als „Tor zur Arktis“. Abends gehst du an Bord und das Abenteuer beginnt! Wir empfehlen dir, einen zusätzlichen Aufenthalt in Tromsø zu buchen, um mehr von der Stadt zu sehen.
Am Clarion Hotel the Edge wird am Ankunftstag zwischen 09:00 und 12:00 Uhr ein Begrüßungsschalter eingerichtet. Wir können Ihnen bei der Gepäckaufgabe behilflich sein und Ihnen Informationen geben, was Sie in Tromsø am Morgen unternehmen können.
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie vor 13:00 Uhr im Clarion Hotel the Edge sind, da das Gepäck zu diesem Zeitpunkt befördert wird. Die Passagiere werden um 16:00 Uhr als Gruppe zum Schiff gebracht. (A)

2. Tag – Nordkapp: Erkunde einen der nördlichsten Punkte Europas. Machen Sie einen Tagesausflug zu einem der nördlichsten Orte Europas, Nordkapp (Nordkap). Reisen Sie durch das arktische Terrain Nordnorwegens und halten Sie unterwegs ein Auge für wilde Rentiere. Das ist ein beliebter Ort, um die Mitternachtssonne zu sehen, da die Sonne hier zwischen Mitte Mai und Ende August nie untergeht. Hier treffen auch der Atlantik und das Nordpolarmeer aufeinander. Erkunde raue Polarlandschaften, idyllische Fischerdörfer und das Nordkapplateau 307 m über dem Meer. (F M A)

3. Tag – Auf See: Genießen Sie einen Tag auf See und genießen Sie die atemberaubende Landschaft der Arktis. Halten Sie ein Auge auf Deck offen, um die wild lebende Tierwelt zu entdecken. Im Laufe des Tages erfährst du auf Vorträgen vieles über die einheimische Tierwelt, die Geschichte und die Erforschung der Arktis. Die G-Expedition verfügt über ein internationales Team von professionellen Naturwissenschaftlern und Dozenten. Ihr Ziel ist es, eine informierte und ausgewogene Interpretation des Reiseziels bereitzustellen, die durch anregende Vorträge, tägliche Briefings und informelle Diskussionen erreicht wird. (F M A)

4. Tag - Trollfjord / Lofoten: Verbringe den Morgen am kurzen, aber spektakulären Trollfjord und halte Ausschau nach sagenhaften Wesen entlang der Klippen. Gehe in Svolvaer an Land und erkunde die Lofoten mit dem Bus. Es beginnt mit dem Besuch des Tørrfiskmuseums, wo du mehr über die traditionelle Arbeit auf der Insel erfährst. Dann geht es weiter nach Nusfjord, eines der ältesten und am besten erhaltenen Fischerdörfer in Norwegen. Hier gibt es ein Mittagessen in einem Restaurant. Stopp in Henningsvær, wo du dir örtliche Kunst ansehen oder das malerische Fischerdorf erkunden kannst. (F M A)

5. Tag – Svartisen / Lovvund / Vikingen: Besuche zunächst Svartisen und genieße einen malerischen Spaziergang auf einem Gletscher. Du kannst auch eine anspruchsvollere Wanderung wählen, die dich um einen See unterhalb des Gletschers führt. Vom See erwartet dich eine großartige Aussicht auf den Gletscher, perfekt für Fotos. Besuche die kleine Insel Vikingen, die direkt auf dem arktischen Polarkreis liegt. Auf der Insel gibt es eine kleine Statue eines Globus, die ihre Position auf einem der fünf wichtigen Breitengrade markiert. (F M A)

6. Tag – Vega / Torghatten: Die zerklüftete Küste von Mittelnorwegen bietet einige der schönsten Landschaften der Welt. Besuchen Sie die malerische und malerische Insel Vega, eine UNESCO-Stätte. Wandern Sie durch die Fischerdörfer, unternehmen Sie eine geführte Naturwanderung und schätzen Sie das langsame Leben. Am Nachmittag wandern Sie zum berühmten Bergloch mit fantastischem Blick auf die Region. Halten Sie Ausschau nach den mythischen Trollen Norwegens. Die Berglandschaft und die Küste bieten atemberaubende Ausblicke. Ziel ist es, Torghatten zu besuchen, eine der bizarrsten Felsformationen Norwegens und ein bedeutendes lokales Wahrzeichen. (F M A)

mv-expedition-04-kreuzfahrt-norwegen_©_G-Adventures mv-expedition-03-kreuzfahrt-norwegen_©_G-Adventures mv-expedition-01-kreuzfahrt-norwegen_©_G-Adventures


7. Tag – Trondheim:
Es geht weiter nach Trondheim. Du kannst entweder am Nachmittag zum Freilichtmuseum Sverresborg wandern oder eine Stadttour machen, die dich zum Freilichtmuseum und zum kunstvollen Nidarosdom (erbaut zwischen 1070 und 1300) führt. (F M A)

8. Tag – Eresfjord / Åndalsnes:
Erkunden Sie am Morgen die Stadt Eresfjord oder unternehmen Sie eine optionale Wanderung mit herrlichem Ausblick. Am Nachmittag steigen Sie an Bord der Rauma-Bahn in die dramatischen Szenen der Romsdalen. (F M A)

9. Tag - Geirangerfjord:
Fahre mit dem Schiff tief in einen der schönsten und meistbesuchten norwegischen Fjorde hinein, den Geirangerfjord. Der Geirangerfjord ist eine der beliebtesten Attraktionen Norwegens und eine UNESCO-Welterbestätte. Der Fjord ist 15 km lang, umgeben von spektakulären Bergen, üppigen grünen Bäumen, Wasserfällen und mehreren Bauernhöfen. Halte deine Kamera bereit, denn hier hast du Gelegenheit für spektakuläre Aufnahmen. (F M A)

10. Tag – ÅlesundErkunden Sie den Morgen im schönen Jugendstilviertel von Ålesund oder nehmen Sie die 418 Stufen bis nach Fjellstua, um die Aussicht auf die Stadt, die Inseln und die Bucht zu genießen. Besuchen Sie das Ålesund Museum und erfahren Sie mehr über die Kultur und Geschichte der Stadt, einschließlich des Feuers, das die Stadt 1904 zerstört hat. Wenn Sie sich aktiver fühlen, können Sie eine der lokalen Wanderungen unternehmen, um eine unschlagbare Aussicht zu genießen. (F M A)

11. Tag - Shetland-Inseln: Fahren Sie weiter in Richtung Süden zu den abgelegenen Shetland-Inseln. Die Shetlandinseln sind eine faszinierende Mischung aus Schottland und Skandinavien mit spektakulären Küsten, einer reichen Vogelwelt und tausenden Jahren alten archäologischen Stätten.


Besuche Lerwick auf den Shetlandinseln und entdecke die faszinierende Mischung schottischer und skandinavischer Einflüsse in dieser Region. Optional kannst du Jarlshof besuchen, eine bemerkenswerte archäologische Stätte, die von einem heftigen Sturm freigelegt wurde und wo in weiterer Folge neolithische Häuser und mehrere nordische Langhäuser entdeckt wurden. Eine weitere Option hier ist der Puffin Bus für Fotos von Papageientauchern und anderen Seevögeln am Sumburgh Head. Bei allen Touren hast du im Anschluss ein paar Stunden Zeit, um Lerwick zu erkunden. In der Zeit zur freien Verfügung kannst du das Shetland Museum besuchen oder einen Spaziergang durch das Dorf machen. (F M A)

12. Tag – Orkney-Inseln: Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, die so viel Natur zu bieten haben wie die Orkney-Inseln. Diese nur sechs Meilen vor der schottischen Küste gelegene Inselgruppe ist berühmt für ihre zahlreichen Seevögel und ihre spektakulären Küsten. Wir erkunden die Inseln einen Tag lang. Besuche mit dem Bus die historischen und mystischen Stätten dieser abgelegenen Insel. Erkunde die Standing Stones of Stenness, den faszinierenden Ring von Brodgar und das Dorf Skara Brae. (F M A)

13. Tag – Edinburgh:
Fahren Sie über Nacht zum Hafen von Leith in Edinburgh und steigen Sie am Morgen von der G-Expedition aus. Es wird dringend empfohlen, zusätzliche Zeit für einen Besuch in Edinburgh zu buchen. Transfers zum Endhotel (auf dem Reisegutschein angegeben) oder zum Flughafen Edinburgh werden allen Passagieren angeboten, deren Flüge nach der Ausschiffung geplant sind. (F)

Wichtige Hinweise: Die angegebene Reiseroute ist zum Zeitpunkt des Drucks korrekt. Sie kann geringfügig von der in der Broschüre abweichen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie ein paar Tage vor Reiseantritt eine endgültige Kopie Ihrer Reisedetails ausdrucken.


Wir beabsichtigen zwar, die beschriebene Route einzuhalten, es gibt jedoch eine gewisse Flexibilität, die in die Reiseroute eingebaut wird, und es kann gelegentlich erforderlich oder wünschenswert sein, Änderungen vorzunehmen. Die Reiseroute ist kurz beschrieben, da wir nie genau wissen, wohin unsere Reise führt. Aufgrund unseres Reisestils und der Regionen, die wir besuchen, können Reisen unvorhersehbar sein. Das Dokument mit den Reisedetails ist ein allgemeiner Leitfaden für die Tour und die Region. Jede Nennung bestimmter Reiseziele oder der Tierwelt ist keinesfalls eine Garantie dafür, dass sie besucht oder angetroffen werden. An Bord von Expeditionsreisen sind Besuche an Forschungsstationen von der endgültigen Genehmigung abhängig. Darüber hinaus sind die angegebenen Reisezeiten nur Annäherungen und können aufgrund der örtlichen Gegebenheiten variieren.
Am ersten Tag Ihrer Tour gibt Ihnen Ihr Expeditionsleiter einen Überblick über die Expedition.
Die G-Expedition ist ein Abenteuer-Expeditionsschiff und bietet keinen Aufzug.
Ein sorgfältig ausgewähltes Team wird unsere Reise anführen. Ihre Dozenten und Expeditionsleiter werden viele Aspekte der Reise abdecken, darunter Ornithologie, Meeresbiologie, Geographie, Geologie, Geschichte und Umwelt sowie praktische Dinge wie Fotografie. Die Expeditionsmitarbeiter arbeiten gewissenhaft mit Ihnen an Deck und auf dem Feld zusammen und verbessern Ihre Beobachtungsfähigkeiten, damit Sie alles erleben können, was das Reiseziel zu bieten hat. Ihr ausgeprägter Sinn für Ethik und ökologisches Wissen sorgen für anregende und aufmerksame Gespräche, egal ob an Land oder am Tisch. Die Expeditionsmitarbeiter sind erfahrene Fahrer, die die für Landlandungen und Zodiac-Kreuzfahrten eingesetzten Zodiac-Landungsboote verantwortungsbewusst steuern und dabei unseren Sicherheitsstandards an Bord entsprechen.


mv-expedition-05-kreuzfahrt-norwegen_©_G-Adventures mv-expedition-02-kreuzfahrt-norwegen_©_G-Adventures mv-expedition-07-kreuzfahrt-norwegen_©_G-Adventures


Termine & Preise p.P.
17. - 29.05.2020

Kat. 1a   € 3.999,-
Kat. 1    € 4.399,-
Kat. 2    auf Anfrage
Kat. 3    € 6.299,-
Kat. 4    € 7.199,-
Kat. 5    € 7.999,-

Leistungen

12 Nächte an Bord der G Expedition in Vierbett-, Dreibett-, Twin-Kabinen oder Suites (alle mit eigenem Bad und Bullauge oder Fenster). Bitte beachte, dass alle Kabinen Einzelbetten haben und über Meeresblick verfügen. Suiten sind mit Queen Size-Betten ausgestattet.
♦ Transfer vom Treffpunkt zum Schiff
♦ Zodiac- und Landausflüge mit unserem erfahrenen Expeditionsteam


♦ Vorträge und Bildungsprogramme

♦ Nordkapp-Ausflug, Ortsbesichtigung (Lofoten-Inseln), Svartisen Gletscherausflug, Besuch der Insel Vega, Trondheim-Besuch, Rauma Eisenbahnausflug, Geirangerfjordbesuch, Ålesund-Besuch, Shetland-Inseln-Besuch, Orkney-Inseln-Führung durch antike Ruinen
♦ Wasserdichte Stiefel (leihweise) in den Größen 4 bis 16
♦ Expeditionsparka

♦ Alle Transfers und Exkursionen wie beschrieben mit G Expedition, Zodiac, lokaler Bus, Reisebus, zu Fuß
♦ 12 Frühstück, 11 Mittagessen, 12 Abendessen
Englischsprachiges Expeditionsteam mit einem Expeditionsguide pro 10 Gäste

Weitere Touren
Bitte beachten Sie auch die Reisen: Arktis und Norwegische Fjorde sowie Schottische Inseln und Norwegische Fjorde. Termine und Preise auf Anfrage.


Nicht enthalten

♦ Internationale Flüge
♦ Zusatzübernachtungen vor und nach der Schiffsreise
Flughafen- sowie Ausreisegebühren und -steuern
♦ Getränke & weitere bzw. nicht angegebene Verpflegung

♦ Pers. Ausgaben & Trinkgelder
♦ Fakultative / optionale Ausflüge
♦ Gebühren für Visa / Touristenkarte
Rail & Fly (Preis auf Anfrage)

Einzelkabinenzuschlag auf Anfrage (begrenzt verfügbar)

Preis- & Programmhinweise

♦ Preise ab 01.06.2020 unter Vorbehalt
♦ min. 60 - max. 134 Teilnehmer

Programmänderungen aufgrund von Wetterbedingungen, Flugplanänderungen etc. bleiben vorbehalten
KATEGORIE 5: Suite / KATEGORIE 4: Twin / KATEGORIE 3: Twin / KATEGORIE 2: Twin / KATEGORIE 1: Dreibett / KATEGORIE 1a: Vierbett

mv-expedition-10-kreuzfahrt-norwegen_©_G-Adventures.jpg mv-expedition-08-kreuzfahrt-norwegen_©_G-Adventures mv-expedition-09-kreuzfahrt-norwegen_©_G-Adventures


Hinweise zum Reiseziel
Das Klima auf den Orkney- und Shetland-Inseln ist arktisch-maritim aufgrund der Nähe zum Island-Tief. Die Orkney- und Shetland Inseln können das ganze Jahr hindurch bereist werden, es muss jedoch ganzjährig mit Regen, Nebel und Sturm gerechnet werden. Das Sommerhalbjahr ist jedoch die trockenste Zeit des Jahres und bietet damit das angenehmste Reise- und Fotowetter
♦ Geld: Landeswährung ist das britische bzw. schottische Pfund Stirling

♦ Sprache: Die Landessprache ist Englisch
♦ Zeitverschiebung: Schottland liegt eine Stunde hinter der mitteleuropäischen Winterzeit
♦ Die beste Reisezeit für Norwegen ist meist von Mai bis September. Der Sommer ist an der Küste sehr schön, mit langen und oft sehr sonnigen Tagen. Nördlich des Polarkreises geht dann die Sonne jedoch gar nicht mehr unter. Entsprechende Kleidung sollte für das wechselhafte Wetter im Gepäck sein.
♦ Geld: Landeswährung ist die Norwegische Krone (NOK). Das Abheben von Bargeld an Geldautomaten und die Bezahlung mit Kreditkarten ist nahezu überall möglich.
♦ Sprache: Die Landessprache ist Norwegisch, Englisch wird viel verstanden
♦ Zeitverschiebung: Norwegen liegt in der gleichen Zeitzone wie Deutschland


Einreise
& Gesundheit

♦ Zur Einreise benötigen Reisende deutscher Staatsangehörigkeit z.Zt. einen Reisepass, der mindestens 3 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein muss
♦ Es sind z.Zt. keine Impfungen vorgeschrieben, bitte wenden Sie sich für weitere Auskünfte an ein örtliches Tropeninstitut

♦ Eine Auslandsreisekrankenversicherung mit Rückholschutz ist vorgeschrieben

Allgemeine Hinweise

♦ Höhe der Anzahlung: 20% des Reisepreises, Restzahlung bitte 30 Tage vor Reisebeginn. Bei Kreuzfahrten gelten ggf. besondere Zahlungs- und Stornobedingungen, die Sie unter den obigen Programmhinweisen und/oder den Dokumenten zum Download finden. Wir bitten um Beachtung
♦ Sofern bei den Reisen eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn möglich
♦ Die Reisepreiszahlung ist durch eine Insolvenzversicherung abgesichert


♦ Die Durchführung der Reise erfolgt durch den Veranstalter Auf Kurs! Inselreisen Jürgen Stock. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen jedoch ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten

© Auf Kurs! Inselreisen Jürgen Stock 2019

Dokumente
Reiseprogramm (.pdf)

Trip-Dossier (.pdf)
Informationen zum Schiff (.pdf)
Anmeldeformular (.pdf)
Reisebedingungen der Reederei (.pdf)

Reisebedingungen des Veranstalters (.pdf)

Kontakt & Buchen

Auf Kurs! Inselreisen
Jürgen Stock
Sven-Hedin-Str. 8
22523 Hamburg
Tel. +49 - 40 - 57 12 96 51
Fax +49 - 40 - 57 12 96 49
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web www.antarktis-expedition.info

logo

Kontakt

Auf Kurs! Inselreisen
Jürgen Stock
Sven-Hedin-Str. 8
22523 Hamburg
Deutschland
Tel. +49 40 57129651
Fax +49 40 57129649
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web www.antarktis-expedition.info

Ihr Lotse auf den Reisewelten der Meere

Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok