MV Plancius

Plancius_©_Elke_Lindner_OCN

Kreuzfahrten in die Antarktis und Arktis mit der MV Plancius

Während des Südsommers von November bis März entdeckt die MV Plancius die Inseln des Südatlantiks und der Antarktis, wo schneebedeckte Berge schroff hinter Pinguinkolonien aufragen und sich einzigartige Erlebnisse und Fotomöglichkeiten von Walen, Robben und Vögeln bieten.

Diese Reisen führen uns zur Antarktischen Halbinsel und zu den Süd-Shetland-Inseln, zu den Falkland-Inseln (Malvinen), nach Süd-Georgien und Süd-Orkney. Von Mai bis September erleben wir in der Arktis spektakuläre Landschaften und die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt des hohen Nordens wie Eisbären, Walrosse und unzählige Seevögel. Die Routen führen uns zu den abgelegenen Inseln im Nordatlantik sowie nach Spitzbergen und Grönland & Island.

 

Das Schiff

Die MV Plancius ist komfortabel und schön eingerichtet aber es ist kein Luxus Schiff. Unsere Reisen in die Arktis und Antarktis werden in erster Linie entwickelt, um unseren Passagieren ein höchstmögliches Erlebnis der Landschaft und Tierwelt zu ermöglichen und so viel Zeit an Land zu verbringen wie möglich. Das Schiff wurde 1976 als ozeanographisches Forschungsschiff für die Königlich-Niederländische Marine gebaut und erhielt den Namen "Hr. Ms. Tydeman" bis Juni 2004, als es schließlich von Oceanwide Expeditions gekauft und als 116-Personen-Passagierschiff im Jahr 2009 restauriert wurde.

Das Schiff verfügt über ein Restaurant / Hörsaal auf Deck 3 und eine geräumige Observation Lounge (mit Bar) auf Deck 5 mit großen Fenstern, die volle Rundumsicht bieten. MV Plancius hat große, offene Räume an und unter Deck und bietet hervorragende Möglichkeiten, um die Landschaft und die Tierwelt zu genießen. Sie verfügt über 10 Mark V Zodiacs für die Anlandungen und Exkursionen.

Das Schiff wird von einer erfahrenen nautischen Besatzung, internationalem Catering-Personal sowie dem Expeditionspersonal (1 Expeditionsleiter und 7 Führer / Dozenten) und 1 Arzt besetzt.

MS/MV Plancius
Reederei: Oceanwide Expeditions
Baujahr/letzter Umbau: 1976/2009
Länge/Breite/Tiefg.: 89,0/14,5/4,8m
Geschwindigkeit: max. 12 Knoten
Eisklasse: 1D
Besatzung: ca. 30
Passagiere: min. 70 - max. 116
Einsatzgebiete: Arktis/Antarktis

 

MV_Plancius_quadruple_porthole_cabin_©_Heiner_Kubny_OCN MV_Plancius_twin_window_cabin_©_Heiner_Kubny_OCN MV_Plancius_twin_deluxe_cabin_©_Heiner_Kubny_OCN MV_Plancius_superior_cabin_©_Heiner_Kubny_OCN

 

 

Unterbringung

Die MV Plancius bietet Platz für 116 Passagiere in 53 Kabinen mit eigener Toilette und Dusche, davon:

4 Vierbettkabinen mit Bullauge,

2 Dreibettkabinen mit Bullauge,

9 Doppelkabinen mit Bullauge,

26 Doppelkabinen mit Fenster,

2 Zweibettzimmer Deluxe-Kabinen (ca. 15 qm) und

10 Superior Kabinen (ca. 21 qm).

Alle Kabinen bieten untere Betten (ein Queen-Size-Bett in den Superior-Kabinen und zwei Single Betten in den Doppelkabinen), mit Ausnahme der Vierbettkabinen (für 4 Personen in 2x obere und untere Betten) und 2 Dreibettzimmerkabinen (1 Etagenbett plus 1 unteres Bett).

 

Deckplan

 

MV_Plancius_Deck_©_Oceanwide_Expeditions

 

Kontakt

Auf Kurs! Inselreisen
Jürgen Stock
Sven-Hedin-Str. 8
22523 Hamburg
Deutschland
Tel. +49 40 57129651
Fax +49 40 57129649
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web www.antarktis-expedition.info

Ihr Lotse auf den Reisewelten der Meere

Back to top