MV Ortelius

Weddell_Sea_©_Hans_Murre_OCN

Kreuzfahrten in die Antarktis und Arktis mit der MV Ortelius

Die Reisen mit der MV Ortelius können uns aufgrund der hohen Eisklasse und den Hubschraubern an Bord zum Antarktischen Kontinent und in das Weddell-Meer führen. Darüber hinaus natürlich zur Antarktischen Halbinsel und zu den Süd-Shetland-Inseln, zu den Falkland-Inseln (Malvinen), nach Süd-Georgien und Süd-Orkney während des Südsommers von November bis März.

Von Mai bis September erleben wir in der Arktis spektakuläre Landschaften und die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt des hohen Nordens wie Eisbären, Walrosse und unzählige Seevögel. Die Routen führen uns zu den abgelegenen Inseln im Nordatlantik sowie nach Spitzbergen und Grönland & Island.

 

Das Schiff

Die MV Ortelius ist ein hervorragendes Schiff für Polar-Expeditionskreuzfahrten in der Arktis und Antarktis, das uns auch sicher an entlegene Orte wie die Ross-See und nach Franz Josef Land bringt.  Das Schiff wurde in Gdynia, Polen im Jahr 1989 gebaut und erhielt den Namen "Marina Svetaeva" und diente als Schiff für die Russische Akademie der Wissenschaften. Nach dem Erwerb durch Oceanwide Expeditions wurde es umbenannt in MV Ortelius. Das Schiff verfügt über die höchste Eisklasse (UL1 entspricht 1A) und ist daher sehr gut geeignet, um in festem einjährigen Meereis und losem mehrjährigen Packeis sicher zu navigieren.

Die MV Ortelius ist ein Expeditions-Kreuzfahrtschiff für 116 Personen mit vielen Open-Deck-Räumen und einer sehr großen Brücke, die den Fahrgästen zugänglich ist. Das Schiff wird von einer erfahrenen russischen nautische Besatzung, internationalem Catering-Personal sowie dem Expeditionspersonal (1 Expeditionsleiter und 5 Führer / Dozenten) und 1 Arzt besetzt.  Das Schiff bietet ein komfortable Kabinen, mit zwei Restaurants, eine Bar / Hörsaal und eine Sauna. Unsere Reisen werden in erster Linie entwickelt, um unseren Passagieren ein höchstmögliches Erlebnis der Landschaft und Tierwelt zu ermöglichen und so viel Zeit an Land zu verbringen wie möglich.  Die MV Ortelius hat 11 Zodiacs, davon 9 im Einsatz und zwei auf Reserve sowie je nach Einsatzgebiet auch Hubschrauber.

MS/MV Ortelius
Reederei: Oceanwide Expeditions
Baujahr/letzter Umbau: 1989/2014
Länge/Breite/Tiefg.: 91,2/17,6/5,8m
Geschwindigkeit: max. 12 Knoten
Eisklasse: L1/1A
Besatzung: ca. 56
Passagiere: min. 70 - max. 116
Einsatzgebiete: Arktis/Antarktis

 

Twin_Porthole_cabin_deck_4_©_Monica_Salmang-Oceanwide_Expeditions.jpg Twin_Window_cabin_deck_5_©_Monica_Salmang-Oceanwide_Expeditions.jpg Twin_Deluxe_cabin_deck_5_©_Monica_Salmang-Oceanwide_Expeditions.jpg Superior_cabin_deck_5_©_Monica_Salmang-Oceanwide_Expeditions.jpg

 

Unterbringung

Das Schiff bietet einfache, aber komfortable Kabinen und öffentliche Räume, alle Kabinen sind geräumige Außenkabinen mit privatem Bad und einem Minimum von zwei Bullaugen oder Fenster in der Kabine.

4 QUADRUPLE Vierbettkabinen mit zwei Stockbetten mit Bullaugen und Bad (diese Kabinen können auch als Dreibett-oder Doppelzimmer Kabinen verwendet werden).

2 TRIPLE Dreibettkabinen mit zwei Stockbetten mit Bullaugen und Bad (diese Kabinen können auch als Doppelzimmer Kabinen verwendet werden).

27 TWIN Doppelkabinen mit Bullaugen, privatem WC und Dusche und 2 unteren Einzelbetten.

12 TWIN Doppelkabinen mit 2 Fenstern, eigener Toilette und Dusche und 2 unteren Einzelbetten.

2 TWIN Deluxe Doppelkabinen mit 3 Fenstern, eigener Toilette und Dusche und 2 unteren Einzelbetten.

6 SUPERIOR Kabinen mit 2 Fenstern Doppelbett, WC und Dusche und Aufenthaltsraum.

 

Deckplan

 

MV_Ortelius_Deck_©_Oceanwide_Expeditions

 

Kontakt

Auf Kurs! Inselreisen
Jürgen Stock
Sven-Hedin-Str. 8
22523 Hamburg
Deutschland
Tel. +49 40 57129651
Fax +49 40 57129649
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web www.antarktis-expedition.info

Ihr Lotse auf den Reisewelten der Meere

Back to top