Kanada - Geisterbären im Great Bear Rainforest - Fotoreise mit Thorsten Milse

23565_Great_Bear_Rainforest_©_Canadian Tourism Commission

Die Kermodebären, eine weiße Unterart der Schwarzbären, zählen zu den faszinierendsten Geschöpfen Nordamerikas. Auf Grund ihrer Färbung und ihrer Seltenheit werden sie von den Einheimischen auch Geisterbären oder Spirit Bears genannt. Die Bären, die durch einen Gendefekt ein weiß- bis cremefarbenes Fell besitzen (es handelt sich nicht um Albinos!), spielen in der Mythologie der indianischen Ureinwohner eine größere Rolle: Der Schöpfer hat einen von 10 Bären weiß gefärbt, um an jene Zeit zu erinnern, als zahlreiche Gletscher die Region bedeckten.
Folgen Sie dem vielgereisten Natur- und Tierfotografen Thorsten Milse zu den mystischen Bären an der westkanadischen Küste und begleiten Sie ihn auf eine Fotoexpedition der besonderen Art: Von Prince Rupert aus reisen Sie in den wilden Great Bear Rainforest und entdecken dort mit etwas Glück neben den einzigartigen Spirit Bears auch andere Tiere wie Schwarzbären oder Wale an den Küstenregionen.

Ihr Lotse zur Reise
» Geisterbären beobachten im Regenwald
» First Nation Siedlung an der Küste kennenlernen
» An den Küstenregionen des Great Bear Rainforest
» Fotoreiseleitung durch Thorsten Milse
» Teilnehmerzahl min. 5 - max. 8 Personen

13.09. - 21.09.2018
9 Tage
ab/bis YPR
ab € 7.470,00 p.P.

Reiseverlauf

1. Tag - Anreise: Individuelle Anreise nach Prince Rupert. Übernachtung im Hotel.

2. Tag - Prince Rupert - Hartley Bay: Treffpunkt mit dem Tourenleiter und den übrigen Teilnehmern am Morgen und ca. vierstündige Fährfahrt nach Hartley Bay, einer kleinen First Nation-Siedlung an der Küste ohne Straßenanbindung. Sie beziehen dort Ihre Zimmer, bekommen Ihr Lunchpaket und machen sich am Nachmittag gleich auf, um eine erste Tour zu unternehmen, um die äußerst seltenen Spirit Bears zu finden. Übernachtung im Gästehaus. (M/LB A)

3. - 7. Tag - Great Bear Rainforest: Jeden Morgen machen Sie sich mit Ihrem einheimischen Tourenleiter mit dem Boot auf, um den Great Bear Rainforest zu erkunden. Neben den einzigartigen Spirit Bears haben Sie auch die Möglichkeit andere Tiere wie Schwarzbären oder vielleicht Wale zu sehen. Die Beobachtungs- und Fotografiermöglichkeiten sind natürlich von Wetter und Natur abhängig. Um die Chance zu erhöhen, wird möglichst früh gestartet und erst am Abend nach Hartley Bay zurückgekehrt. 5 Übernachtungen wie am Vortag. (F M/LB A)

8. Tag - Hartley Bay - Prince Rupert: Nach dem Frühstück haben Sie noch die Gelegenheit zu einer Wanderung zu einem nahegelegenen See oder zu einem Besuch des Gitga‘at Kulturzentrums. Mittags Rückfahrt per Fähre nach Prince Rupert. Übernachtung in Prince Rupert. (F)

9. Tag - Rückreise: Individuelle Heim- oder Weiterreise. (F)

p_5760_Great_Bear_Rainforest_©_Canadian Tourism Commission p_5048_Great_Bear_Rainforest_©_Canadian Tourism Commission p_23561_Great_Bear_Rainforest_©_Canadian Tourism Commission


Termin & Preise p.P. 13.09. - 21.09.2018
bei 5-8 Personen     € 7.470,-


Leistungen
♦ Fotoreiseleitung
♦ 6 Übernachtungen im Gästehaus im DZ (Gemeinschaftsbad) und 2 Übernachtungen im Hotel im DZ
♦ 7 x F = Frühstück, 6 x M = Mittagessen/Picknick/Lunchpaket, 6 x A = Abendessen
♦ Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen / Booten
♦ Alle Eintrittsgelder laut Reiseverlauf, Nationalparkgebühren
♦ 14 Übernachtungen im Hotel / Doppelzimmer

Nicht enthalten
♦ An-/Abreise
♦ Fährfahrt Prince Rupert – Hartley Bay und zurück (ca. 100 CA$ pro Person)


♦ Getränke & weitere bzw. nicht angegebene Verpflegung
♦ Pers. Ausgaben & Trinkgelder
♦ Fakultative/optionale Ausflüge mit Eintritten und NP-Gebühren
♦ Örtliche Flughafen- & Ausreisegebühren bzw. -steuern
♦ eTA-Registrierung (ca. 7 CA$)
♦ evtl. Zusatzübernachtungen vor/nach der Tour

Preis- & Programmhinweise
♦ min. 5 - max. 8 Teilnehmer
♦ Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
♦ Preise ab 01.08.2018 unter Vorbehalt

Hinweise zum Verlauf Ihrer Reise:
♦ Die genauen Ausflugsziele und Beobachtungspunkte werden vor Ort abhängig vom Wetter und Aufenthaltsort der Tier festgelegt. Sanitäre Anlagen sind während der Tagesausflüge nicht vorhanden.


♦ Die Teilnehmer müssen normale Fitness mitbringen und in der Lage sein, in kleine Boote ein- und auszusteigen und sich auf unebenem und glitschigem Untergrund zu bewegen, sowie bereit sein, durch Bäche zu waten und das eigene Tagesgepäck auf den meist jeweils halbstündigen Wanderungen zwischen den Beobachtungspunkten über über teils schlammige Wege zu transportieren. Für die Teilnahme an der Tour ist eine Tetanusimpfung notwendig.
♦ Da sich die besuchte Region im Regenwald befindet, sollten Sie sich mit Ihrer Kleidung entsprechend auf wechselhaftes Wetter und auch heftigeren Regen vorbereiten.

Dokumente
Reiseprogramm (.pdf)
Anmeldeformular (.pdf)
Reisebedingungen des Veranstalters (.pdf)
Reisebedingungen des Vermittlers (.pdf)

p_5939_Great_Bear_Rainforest_©_Canadian Tourism Commission p_5648_Great_Bear_Rainforest_©_Canadian Tourism Commission p_19475_Great_Bear_Rainforest_©_Canadian Tourism Commission


Klima/Reisezeit:
♦ Beliebt sind bei Kanadareisenden die Sommermonate zwischen Juni und September, für den Norden des Landes der Juli und August, bevor im September der erste Schnee fallen kann. Die Skisaison dauert von November bis April. Der Zeitraum von März bis Mai ist für Südkanada empfehlenswert, bevor dort im Hochsommer die Temperaturen zum Inneren des Landes hin sehr steigen können. An der Atlantikküste ist es hingegen im Sommer ebenfalls eher kühl. An die südliche Pazifikküste kann auch im Winter gereist werden. Wer den Indian Summer in Kanada erleben möchte, muss seine Reise im Herbst planen.
♦ Geld: Landeswährung in Kanada ist der Kanadische Dollar.
♦ Sprache: Kanadas Amtssprachen sind Englisch und Französisch.
♦ Zeitverschiebung: Nach Kanada benötigt man durchschnittlich 13 Stunden Flugzeit. Bei Ankunft beträgt die Zeitverschiebung MEZ -8 Stunden.

Einreise
♦ Für touristische oder geschäftliche Aufenthalte bis zu sechs Monaten ist die Ein- und die Transitreise zwar visumsfrei, aber nur noch mit einer elektronischen Einreiseerlaubnis möglich.


Mit Wirkung vom 01.08.2015 wurde in Kanada das eTA-Verfahren (Electronic Travel Authorization) eingeführt. Deutsche Staatsangehörige, die von der Visapflicht für Kanada befreit sind, müssen vor der Abreise  zwingend eine elektronische Einreiseerlaubnis einholen, um auf dem Luftweg nach Kanada ein- oder durchreisen zu können.

Allgemeine Hinweise
♦ Höhe der Anzahlung: 10% des Reisepreises, Restzahlung bitte 30 Tage vor Reisebeginn. Bei Kreuzfahrten gelten ggf. besondere Zahlungs- und Stornobedingungen, die Sie unter den obigen Programmhinweisen und/oder den Dokumenten zum Download finden. Wir bitten um Beachtung.
♦ Sofern bei den Reisen eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn möglich.


♦ Die Reisepreiszahlung ist durch eine Insolvenzversicherung abgesichert
.
♦ Die Durchführung der Reise erfolgt durch den Veranstalter Diamir Erlebnisreisen. Auf Kurs! Inselreisen Jürgen Stock ist lediglich der Vermittler der Reise. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen jedoch ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten.
© Auf Kurs! Inselreisen Jürgen Stock 2017.

Kontakt & Buchen
Auf Kurs! Inselreisen
Jürgen Stock
Sven-Hedin-Str. 8
22523 Hamburg
Tel. +49 - 40 - 57 12 96 51
Fax +49 - 40 - 57 12 96 49
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web
www.antarktis-expedition.info
logo

Kontakt

Auf Kurs! Inselreisen
Jürgen Stock
Sven-Hedin-Str. 8
22523 Hamburg
Deutschland
Tel. +49 40 57129651
Fax +49 40 57129649
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web www.antarktis-expedition.info

Ihr Lotse auf den Reisewelten der Meere

Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok