Südnorwegens Fjorde zu Lande und zu Wasser - Mit Mietwagen und Fähren

Ålesund_©_Matt_Lamers_VisitNorway-com

Der Südwesten Norwegens bietet atemberaubende Landschaften mit tiefblauen Fjorden, tosenden Wasserfällen, schneebedeckten Bergen und einsamen Inseln. Neben Aktivitäten in der Natur wie Wandern und Kayakfahren, können Sie hier auch einige der bekanntesten Städte Norwegens, wie Stavanger, Bergen und Ålesund besuchen. Nicht zuletzt deswegen hat die UNESCO die Fjordlandschaften im Südwesten Norwegens, darunter den Geirangerfjord und den Nærøyfjord, auf die Welterbe-Liste gesetzt.

Ihr Lotse zur Reise
» Atemberaubende norwegische Küste
» Tiefblaue Fjorde, einsame Inseln und Schären
» Landschaftsrouten Atlantikstraße und Trollstigen
» Fähren, Flåmbahn und Postschiff
» Teilnehmerzahl min. 2 Personen


17 Tage
ab/an HIR
ab € 1.999,- p.P.

MV Sea Spirit - Ostgrönland: Nordlichter im Scoresbysund

14_Ostgroenland-Nordlicht-Scoresby-Sund_©_Poseidon_Expeditions

Unsere Reise beginnt und endet in Reykjavik, Island. Als letzter Posten der Zivilisation auf unserem Weg nach Grönland besuchen wir die isländische Siedlung Ísafjörður im Westfjord. Wir überqueren die Dänemarkstrasse und treten ein in eine andere Welt. Im größten Fjordsystem der Erde, dem Scorsbysund in Ostgrönland, erleben wir fantastische Tage. Wir entdecken eine unbeschreiblich schöne und faszinierende Landschaft, historische Stätten, riesige Eisberge, eine moderne Inuit Siedlung. Mit etwas Glück können wir sogar die faszinierenden Nordlichter beobachten, denn zu dieser Jahreszeit ist die Chance für Entstehung von Polarlichtern hoch. Auf dem Rückweg entdecken wir dann gemeinsam das Gebiet der Snæfellsnes Halbinsel.

Ihr Lotse zur Reise
» Eisberge und Gletscher im Scoresbysund
» Tundra und Moschusochsen im Nordostgrönland Nationalpark
» Trapper, Inuits und grönländische Schlittenhunde
» Westküste Islands mit Ísafjörður
» Sondertarife bei Kombination mit der Reise „Islands Westfjorde"
» Teilnehmerzahl MV Sea Spirit min. 60 / max. 114 Personen


15.09. - 25.09.2021
11 Tage
ab / bis REY
ab € 5.216,- p.P.

MV Greg Mortimer - West Grönland Explorer

west-greenland-explorer-nuuk_©_aurora_expeditions

Neben dem Ilulissat-Eisfjord, einem UNESCO-Weltkulturerbe, bietet West Grönland aufregende Zodiac-Kreuzfahrten entlang der eisgefüllten Fjorde, umfrangreiche fotografische Möglichkeiten und Treffen mit Einheimischen der Inuit, die in einigen der abgelegensten und schwierigsten Gegenden der Welt leben. Liebevoll als Eisfabrik des Nordens bekannt, sind die aus kalbenden Gletschern gebildeten Eisberge einige der größten der Welt.
Auf dieser Reise in eine der abgelegensten Regionen der Welt entdecken Sie die grönländische Hauptstadt Nuuk, eine arktische Metropole mit Kleinstadtcharakter. Hier können Sie die Mumien im Nationalmuseum bestaunen oder die Inuit-Kultur im Nuuk kennenlernen.
Diese Reise nach West Grönland startet im Mai, wenn Sie fast 24 Stunden Tageslicht erleben und die großartige Eischmelze beobachten können, bei der Flüsse sprudeln, das Meereis zerbricht und die Gletscher bei warmem Wetter kalben. Dies ist eine perfekte Zeit, um Wale zu beobachten und Vögel zu beobachten, während Eltern ihre Jungen füttern.

Ihr Lotse zur Reise
» Ilulissat-Eisfjord - UNESCO-Weltkulturerbe - mit einem der aktivsten Gletscher der Welt
» Zodiac-Kreuzfahrten, vielleicht Kajakfahren, oder auch Gletscherbeobachtung
    vom Hubschrauber aus (zusätzliche Kosten)
» Möglichkeiten zur Walbeobachtung von bis zu 15 Arten inkl. dem Grönländischen Glattwal

» Terminverlegung  auf Mai 2021
» Teilnehmerzahl min. 60 - max. 126 Personen auf der MV Greg Mortimer

11 Tage
15. - 25.05.2021
ab/bis GOH
ab € 6.400,- p.P.

MS Quest - Heimathafen Hamburg: Nordsee-Expedition nach Helgoland, Sylt, Amrum und Hallig Hooge

list_ellenbogen_©_adler_expedition

<Expeditionen in Deutschland? Das geht und wir nehmen Sie mit auf eine ganz besondere Seereise! Gehen Sie mit uns im Sommer 2020 direkt ab Hamburg auf eine noch nie dagewesene Expeditionsreise durch den Nationalpark Wattenmeer und die Nordsee: Auf der exklusiven fünftägigen Tour mit dem Premium-Expeditionsschiff MS Quest lernen Sie die Besonderheiten der Inseln Sylt, Amrum und Helgoland sowie die faszinierende Halligwelt auf eine einmalige Art und Weise kennen. Mit maximal 48 Passagieren und unseren Experten an Bord verspricht diese Tour mit der MS Quest ein intensives Wattenmeer-Erlebnis, die seinesgleichen suchen wird. Gemeinsam mit erfahrenen Expeditionsleitern, Naturguides sowie lokalen Gästeführern haben wir für Sie ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Wir zeigen und erklären Ihnen die Einzigartigkeit dieser Region - vor Ort und an Bord. Zudem erwartet Sie eine abwechslungsreiche und qualitativ hochwertige Verpflegung mit teilweise regionalen sowie lokalen Spezialitäten.  Erleben Sie das Weltnaturerbe Wattenmeer mit uns – wir freuen uns auf Sie!

Ihr Lotse zur Reise
» Kegelrobbenkolonie auf Helgoländer Düne
» Lummenfelsen und Austernbänke
» Sandbänke Japsand und Kniepsand
» Friesendörfer Nebel und Keitum
» Teilnehmerzahl min. 20 Personen


5 Tage
ab/an HAM
ab € 1.600,- p.P.

Malwinen / Falkland-Inseln - Lodgerundreise

Sea_Lion_@_Auf_Kurs_Inselreisen

Auf unserer Lodgerundreise auf die Falkland-Inseln / Malvinen erleben Sie nicht nur das Tierparadies im Südatlantik, Sie übernachten auch in nach dem "Green Seal Status" zertifizierten Unterkünften. Von Bleaker Island mit Kormoranen und Rockhopper-Pinguinen in Fußentfernung von der Unterkunft geht es zum Naturreservat Sea Lion Island. Die Lodge liegt in unmittelbarer Nähe einer Gentoo-Pinguin-Kolonie und auch Seelöwen und See-Elefanten sowie Magellan- und Rockhopper-Pinguinkolonien liegen an nah gelegenen Stränden. Ganz im Nordwesten des Insel-Archipels liegt Carcass Island, wo Sie nicht nur den Falklandkarakara "Johnny Rock" hautnah beobachten, sondern bei einem Abstecher nach Westpoint Island auch die dortige Kolonie von Schwarzbrauenalbatrossen erleben können. Auf Pebble Island können Sie am wohl längsten Sandstrand der Falkland-Inseln Delfine vom Ufer aus beobachten und sich auf geführten Touren zu den Tierkolonien im Osten und Westen der Insel bringen lassen. Auch eine Kolonie der scheuen Südlichen Riesensturmvögel ist auf Pebble zu beobachten. Schließlich unternehmen Sie vom Malvina-Hotel in Stanley aus noch eine Tagesfahrt zur eindrucksvollen Königspinguin-Kolonie am Volunteer Point.

Ihr Lotse zur Reise
» Aufenthalte auf Bleaker, Sea Lion, Carcass und Pebble
» Exkursion zu den Königspinguinen am Volunteer Point
» Rockhopper-, Magellan- und Gentoo-Pinguinkolonien
» Auch Abstecher auf andere Inseln und ins "Camp" möglich
» Teilnehmerzahl min. 2 Personen

15 Tage
ab/bis MPN
ab € 5.590,- p.P.

MS Otto Sverdrup - Heimathafen Hamburg: Auf den Spuren der klassischen Postschiffroute

otto_sverdrup_©_hurtigruten_ agurtxane_concellon

Begleiten Sie uns auf eine unvergleichliche Expeditionsreise in den arktischen Sommer. Erleben Sie die Höhepunkte der norwegischen Küste und entdecken Sie die unvergleichliche Natur und Wildnis im Rahmen spannender Ausflüge. Besuchen Sie faszinierende Städte und charmante Orte. Entdecken Sie tiefblaue Fjorde und erstaunliche Naturwunder. Genießen Sie von Mai bis August die Zeit der Mitternachtssonne.
Oder erhalten Sie einzigartige Einblicke und Wissen über den arktischen Himmel und die größte Lichtshow der Welt, die Aurora Borealis, auf einer Reise entlang der faszinierenden norwegischen Küste. Eine Winterreise mit Hurtigruten ist eine der besten Gelegenheiten, das Nordlicht zu beobachten.

Ihr Lotse zur Sommerreise *
» Die atemberaubende norwegische Küste von April bis September
» Entdecken Sie die spektakulären Lofoten und das Nordkap
» Erkunden Sie die Städte und Gemeinden, die mit der Rückkehr der Sonne zum Leben erwachen
» Fahren Sie in den majestätischen, ruhigen Hjørundfjord

Ihr Lotse zur Winterreise #
» Erleben Sie das Nordlicht und erfahren Sie mehr über dieses spektakuläre Phänomen
» Erkunden Sie Norwegens beeindruckende Küste im Winter
» Nehmen Sie an herrlichen Winteraktivitäten teil
» Lernen Sie mehr über die norwegische Kultur, Geschichte und Natur

» Teilnehmerzahl auf der MS Otto Sverdrup jeweils min. 277 - max. 554 Personen


15 Tage
ab/an HAM
ab € 4.899,- p.P. *
ab € 2.999,- p.P. #

Malwinen / Falkland-Inseln - off the beaten track

King_Penguins_Volunteer_Point_©_FITB

Die Falklandinseln / Malvinen, ca. 500 km östlich von der patagonischen Küste, sind sicher ein Paradies für naturbegeisterte und abenteuerlustige Reisende. Die unglaubliche Natur der fast unberührten Inseln lädt Sie zu spektakulären Tierbegegnungen ein. Sehen Sie Pinguine, Albatrosse, Seelöwen, Wale inmitten einer atemberaubende Flora und Fauna. Mit mehr Pinguinen als Menschen sind die Inseln noch ein Refugium fernab von den Touristenströmen, wo Mensch und Natur noch harmonisch zusammen leben.
Diese individuelle Reise hat eine einzigartige Routenführung auf Ost- und West-Falkland und führt Sie an Orte, die auf unseren sonstigen Reisen bzw. dem Foto-Workshop auf den Falkland-Inseln nicht besucht werden.

Ihr Lotse zur Reise
» Seelöwen, See-Elefanten, Pinguine & Albatrosse
» Rockhopper-, Magellan- und Gentoo-Pinguinkolonien
» Exkursion zu den Königspinguinen am Volunteer Point
» Auch Aufenthalte auf verschiedenen Inseln möglich
» Teilnehmerzahl min. 2 Personen

15 Tage
ab/bis MPN
ab € 4.490,- p.P.

Islands Westfjorde – Fotoreise in das einsame Fjordland Islands

Island_Westfjorde-Djupavik-Fischfabrik-81721_©_Martin_Zwick_Naturfoto

Diese Fotoreise ist speziell für Natur- und Reisefotografen konzipiert, die das wilde Fjordland im Westen Islands erleben und fotografieren wollen. Bei unserer Rundreise werden die Teilnehmer die großen Attraktionen der Westfjorde, wie den berühmten Wasserfall Dynjandi, die Klippen von Latrabjarg oder das mystische Strandir besuchen. Durch unsere Aufenthalten in kleinen idyllischen Orten und Weilern sowie in Isafjördur, der Hauptstadt des Bezirks, können wir die vielfältigen Fotogelegenheiten mit weiteren Themen bereichern. Die Reise wird im isländischen Herbst durchgeführt. Die Vegetation strahlt in ihren Herbstfarben, die Gipfel der Berge könnten vom ersten Schnee leicht überzuckert sein und es ist bereits möglich Polarlicht zu sehen und zu fotografieren.
Die Reise wird vom Fotografen Martin Zwick (www.zwick-naturfoto.de) geführt, der Island seit mehr als 30 Jahren kennt und immer wieder bereist.

Ihr Lotse zur Reise
» Wilde Fjorde und karge Hochebenen
» Einsame Strände, die Klippen von Latrabjarg und der Wasserfall Dynjandi
» Das mystische Strandir, kleine Bauernhöfe und die Hauptstadt Isafjördur
» Lost Places und das Polarmeer
» Sondertarife bei Kombination mit der Reise „Scoresbysund Grönland“
» Teilnehmerzahl min. 5 - max. 6 Personen

25.09. - 06.10.2022
12 Tage
ab/bis FRA
ab € 3.989,- p.P.

Kontakt

Auf Kurs! Inselreisen
Jürgen Stock
Sven-Hedin-Str. 8
22523 Hamburg
Deutschland
Tel. +49 40 57129651
Fax +49 40 57129649
Aktuelle telefonische Bürozeiten:
Mo, Di, Do & Fr von 9-11 & 15-17 Uhr
Mi & Sa geschlossen
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web www.antarktis-expedition.info

Ihr Lotse auf den Reisewelten der Meere

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.