2000,- € Restkabinenrabatt: MV Polar Pioneer - Süd-Georgien & Antarktische Halbinsel

Antarctica_Kayaking_©_Doug_Bakker_Aurora_Expeditions.jpg

Auf dieser Reise entdecken Sie sowohl die beeindruckende Tierwelt von Süd-Georgien als auch die faszinierenden Landschaften der Antarktischen Halbinsel. Mit der MV Polar Pioneer geht es von den Falkland-Inseln (Malwinen) zunächst über die Scotia Sea nach Süd-Georgien. Hier sehen Sie die wohl größte Kolonie von Königspinguinen, fast vergessene Walfangstationen und treten in die Spuren des berühmten Entdeckers Sir Ernest Shackleton. Dann geht es weiter auf die Antarktische Halbinsel, die Sie auf kleinen Wanderungen und Zodiacfahrten mitten im Lebensraum von Pinguinen, Robben und Walen erleben. Glitzernde Eisberge, inselgroße Treibeisschollen und Forschungsstationen warten auf Ihren Besuch.

Ihr Lotse zur Reise
» Einzigartiges Tierparadies Süd-Georgien
» Auf den Spuren von Walfängern und Entdeckern
» Frühbucherrabatt bis 20% für die ersten 10 Buchungen 2018-19*
» Vorprogramm oder Verlängerung auf den Falkland-Inseln möglich
» Teilnehmerzahl auf der MV Polar Pioneer min. 35 - max. 54 Personen



18-20 Tage
ab/bis USH/MPN/PUQ
ab € 12.695,- p.P.

33% Rabatt: MV Hebridean Sky - Antarktische Halbinsel

Sea_Explorer_©_Polar_Latitudes

Auf dieser Reise erleben Sie die reiche Tierwelt und die spektakuläre Landschaften der Antarktischen Halbinsel, einschließlich der klassischen Stätten von historischem und wissenschaftlichem Interesse. Die MV Hebridean Sky (ehemals Sea Explorer und Corinthian II) war schon immer für Eleganz, Service und eine freundliche und kameradschaftliche Atmosphäre bekannt, und bietet eine perfekte Mischung aus Luxus und Abenteuer. Wale und See-Elefanten, See-Löwen und Robben, eine vielfältige Vogelwelt mit einer enorme Menge an Pinguinen beobachten Sie auf Ausflügen an Land, mit dem Zodiac oder bequem von den großzügigen Decks des frisch renovierten Schiffs aus. Aktivere Passagiere beteiligen sich am Kajakfahren und Bergsteigen in der Antarktis: Sie paddeln in und zwischen den Eisbergen. Immer ganz nah an der Natur. Lautlos gleiten entlang des Wasserspiegels. Oder erklettern und erkunden Sie - mit der entsprechenden Erfahrung - Berge, die vorher noch nicht bestiegen worden sind. 

Ihr Lotse zur Reise
» 33% Last-Minute-Rabatt vom 15. - 26.01. und 25.02. - 08.03.2018
» Besuch von Port Lockroy, Paradise Bay, Lemaire und Neumayer Kanal
» EUR 1500 Frühbucherermäßigung in ausgewählten Kabinen bis 31.12.2017
» Optional Kajakfahren und / oder Bergsteigen
» Teilnehmerzahl auf der MV Hybridean Sky min. 50 - max. 114 Personen


12 Tage
ab/an USH
ab € 4.979,- p.P.

4000,- € Rabatt: MV Sea Spirit - Classic Antarctica – Berührungen mit dem 6. Kontinent

Sea_Spirit_Antarctic-©-Poseidon-Expeditions

Auf einer Reise zur Antarktischen Halbinsel erleben Sie die Highlights des sechsten Kontinents. Fantastische Landschaften, ein überbordendes Tierleben mit Kolonien von Hunderttausenden von Pinguinen, dahin gleitenden Walen und vermeintlich trägen See-Elefanten. Dazu die kaum fassbare Schönheit von riesigen Eisbergen, Gletschern und unvergesslichen Schiffspassagen. Beim Besuch von wissenschaftlichen Forschungsstationen wird Ihnen die Besonderheit der Antarktis noch verdeutlicht. Und trotz allem dient die Route nur als Orientierung, denn Wind und Eis bestimmen schlussendlich immer den genauen Kurs.


Ihr Lotse zur Reise
» Gerlach-Straße, Paradise Harbour und Lemaire Kanal
» Kolonien von über 200.000 Pinguinen, See-Elefanten und Robben
» Unwirkliche Kulissen aus Eis, Gletschern und Berggipfeln
» 4000,00 € p.P. Rabatt bei den Terminen ab 24.11., 04.12., 14.12.17 und 01.02.18 *
» Teilnehmerzahl MV Sea Spirit min. 60 / max. 114 Personen


11-13 Tage
ab/bis USH
ab € 6.185,- p.P.

Bis zu 20% Rabatt: MV Ortelius - Kaiserpinguine im Weddell-Meer

Weddell_Meer_©_Hans_Murre_OCN

Die Kaiserpinguinkolonie (mit ca. 4.000 Brutpaare) liegt südlich von Snow Hill Island. Obwohl wir wahrscheinlich nicht in der Lage sind, so weit nach Süden durch das Eis vorzudringen (die Chance lag bei weniger als 30% auf unseren Reisen der letzten Saisons), ist die Idee, vor allem, uns in oder zwischen dem Antarctic Sound und James Ross Island zu positionieren, dicht an den Rand des Eises zu rücken , um von dort aus die Kaiserpinguine auf dem Weg in das offene Wasser zu beobachten. Wir werden unsere Hubschrauber verwenden, um einzelne Kaiserpinguine aufzuspüren, und um Rundflüge mit Hubschrauberlandungen in sonst unzugänglichen Gebieten so früh in der Saison anzubieten.
Wenn die Eis-Bedingungen günstig sind und der Weg zu Snow Hill Island frei von mehrjährigen Packeises ist, werden wir unsere Reise den Gegebenheiten anpassen und bieten Ship-to-Shore-Helikoptertransfers auf Snow Hill Island an (wie bereits im Jahr 2013 erfolgreich durchgeführt). Die Kaiserpinguinkolonie ist dann nur noch ca. 45 Minuten zu Fuß von der Landestelle entfernt. Wenn wir Erfolg haben, wird dies eine faszinierende und eine „once in a lifetime“ Erfahrung sein. Wir haben versucht, Snow Hill Island während unserer Fahrten im Jahr 2012, 2013 und 2014 zu erreichen. im Jahr 2013 gelang es uns schließlich; daher liegen die Chancen Snow Hill Island zu erreichen in der Tat weniger als 20%.
Während unserer letzten zwei Reisen zum Weddellmeer in den Jahren 2015 und 2016 konnten wir unser Schiff Ortelius auf der Snow Hill Island positionieren. Leider war das Eis bei beiden Gelegenheiten schon sehr brüchig und die Hubschrauber konnte nicht auf dem Eis in der Nähe der Kaiserpinguinkolonie landen.
Basierend auf unseren Erfahrungen mit den Eisbedingungen von Weddell Sea Ende November, wird unsere Expedition 2017 11 Tage früher als ursprünglich geplant starten. Obwohl sich die Eisbedingungen in der nächsten Saison ändern können, sind wir davon überzeugt, dass ein früherer Start unsere Chancen erhöhen wird, die Hubschrauber auf festen Eisfeldern in der Nähe der Kaiserpinguine zu landen.


Ihr Lotse zur Reise
» Once in a lifetime - Expedition nach Snow Hill
» Suche nach Kaiserpinguinen im Weddell-Meer
» Bericht Weddell_Sea_in_search_of_the_Emperor_Penguins_2016
» Ihre einmalige Chance, Teil einer echten Expeditionsreise zu sein!
» Teilnehmerzahl auf der MV Ortelius min. 70 - max. 116 Personen

 


11 Tage
ab/bis USH
ab € 7.960,- p.P.

Bis zu 25% Rabatt: MV Plancius / MV Ortelius - Falkland-Inseln - Süd-Georgien - Antarktische Halbinsel

Suedgeorgien_Pinguin_©_Hanneke_Dallmeijer_OCN

Die Höhepunkte der Antarktischen Halbinsel und der sub-antarktischen Inseln in einer Reise: Entdecken Sie die Tierparadiese der Falkland-Inseln / Malwinen und von Süd-Georgien. Erleben Sie ein Stück Großbritannien im Süd-Atlantik und gehen Sie auf die Spuren von berühmten Entdeckern wie Sir Ernest Shackleton. Sie werden begleitet von mehreren Albatrosarten, sehen Kolonien von bis zu sechs Pinguinarten, aber auch See-Elefanten, Pelz- und Wedellrobben und erforschen alte Walfangstationen und Überreste von historischen Expeditionen.

Ihr Lotse zur Reise
» Königspinguin-Naturparadies Süd-Georgien
» Anlandungen auf Carcass und Saunders (Malwinen)
» Bis zu 25% Rabatt auf der Tour vom 29.11. - 18.12.2017
» Auf den Spuren von Shackleton und Filchner

» Teilnehmerzahl auf der MV Plancius / der MV Ortelius min. 70 Personen



19-20 Tage
ab/bis USH
ab € 9.370,- p.P.

Unterkategorien

Kontakt

Auf Kurs! Inselreisen
Jürgen Stock
Sven-Hedin-Str. 8
22523 Hamburg
Deutschland
Tel. +49 40 57129651
Fax +49 40 57129649
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web www.antarktis-expedition.info

Ihr Lotse auf den Reisewelten der Meere

Back to top