Tren Crucero

Der Tren Crucero ist eines der schönsten klassischen Transportmittel zwischen Quito in den Anden und Guayaquil an der Pazifikküste Ecuadors. Nehmen Sie teil an einer außergewöhnlichen Reise durch verschiedene Epochen und Orte der ecuadorianischen Geschichte.
Der Zug besteht aus vier unterschiedlich gestalteten Wagons, dekoriert im Barockstil Spaniens, im neoklassizistischen Stil der eucadorianischen Republik, dem vorspanischen Stil und dem klassischen Stil der ecuadorianischen Küstenregion, die jeder für sich die Geschichte und Kultur des Landes wiederspiegeln.
Die ersten beiden Wagons sind mit Tischen und Stühlen ausgestattet, was den Reisenden die Möglichkeit bietet, einen Snack zu sich zu nehmen, Spiele zu spielen oder sich einfach nur in entspannter Atmosphäre zu unterhalten. Im dritten Wagon gibt es eine Snack-Bar und eine Lounge, die zum Verweilen und Genießen der Landschaft einlädt. Der letzte Wagon ist in zwei Teile unterteilt. Der erste Teil ist mit Panoramafenster ausgestattet, der zweite Teil verfügt über eine offene Terrasse. Beide Bereiche ermöglichen einen fantastischen Ausblick auf die vorbeiziehende Landschaft.
Genießen Sie während der Fahrt die verschiedenen Landschaften, das Flüstern der Vulkane und der schneebedeckten Berge, die malerischen Farben der Küste und der beeindruckenden Täler, die äquatoriale Sonne und vor allem die außergewöhnliche Freundlichkeit der Menschen.

Ihr Lotse zur Reise
» Besuch des Cotopaxi Nationalparks
» Kakao- und Schokoladenverköstigung
» Fahrt zur Teufelsnase

» Kombinationen mit Galápagos-Inseln möglich
» Teilnehmerzahl min. 2 Personen


5 Tage
ab/bis UIO/GYE
ab € 1.590,00 p.P.

Reiseverlauf

» Quito – Riobamba – Bucay – Durán / Guayaqui (Di - Sa). Umgekehrter Reiseverlauf Guyaquil - Quito (Sa - Mi) ist möglich, bitte anfragen!

1. Tag - Quito – Otavalo – San Antonio – San Roque – Ibarra – Quito: Transfer von Ihrem Hotel zum Swissotel. Von hier starten Sie um 7.30 Ihre Reise mit dem Bus durch die Nördlichen Anden nach Otavalo. Sie gehen an Bord einer Dampflokomotive und setzen die Reise nach Ibarra fort. Auf dem Weg kommen Sie an verschiedenen Dörfern vorbei und besuchen San Antonio, dass für seine Holzschnitzereien bekannt ist. Dieses kleine Dorf hat sich auf die Herstellung von Holzfiguren mit starkem religiösem Einfluss spezialisiert. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Bus zurück nach Quito und werden zu Ihrem Hotel gebracht. Abendessen und Übernachtung im Hotel Swissotel 5* (Standardzimmer)

2. Tag - Quito – Boliche – Ambato – Riobamba: Nach dem Frühstück werden zum Bahnhof von Quito gebracht, um dort Ihre Reise gen Süden entlang der „Straβe der Vulkane“ zu starten. In Boliche im Cotopaxi Nationalpark stoppen Sie, um das Ökosystem der Anden-Wälder kennenzulernen. Das Mittagessen nehmen Sie in einem Restaurant in einem der patrimonialen Häuser von Ambato ein. Die Zugfahrt geht weiter nach Urbina. Auf dem Weg haben Sie einen tollen Blick auf den See Yambo. Der Bahnhof von Urbina liegt auf 3.609m und ist damit die höchstgelegenste Bahnstation des Landes. Hier treffen Sie Baltasar Ushca, den letzten Eis-Händler am Chimborazo, und können die Schönheit der Landschaft um den Chimborazo, dem höchsten Vulkan Ecuadors, genießen.

Nach diesem Besuch fahren Sie mit dem Zug weiter nach Riobamba. Abendessen und Übernachtung in der Hosteria Abraspungo 3-4* oder ähnlich (Standardzimmer).

3. Tag - Riobamba – Colta – Guamote – Alausí – Teufelsnase – Bucay: Sie verlassen Riobamba mit der Dampflok Richtung Colta. In Colta wechseln Sie den Zug und fahren weiter bis Guamote. Hier haben Sie Gelegenheit einen der gröβten und wichtigsten Märkte Ecuadors zu besuchen. Lunchbox wird an Bord des Zuges serviert. Am Nachmittag werden Sie zum Bahnhof in Alausí gebracht, von wo die Zugfahrt entlang der Teufelsnase startet. Sie haben Gelegenheit von einem Aussichtspunkt dieses wichtige Stück Ingenieurskunst zu bewundern und zu verstehen, warum es als die anspruchsvollste Zugstrecke der Welt bezeichnet wird. Danach geht es mit dem Zug weiter nach Bucay. Auf dem Weg werden Sie den klimatischen Übergang zwischen dem Hochland und der Küste bemerken. Abendessen und Übernachtung in der Hostería D`Franco 2-3* oder ähnlich (Standardzimmer).

4. Tag - Bucay – Naranjito – Yaguachi – Guayaquil: Nach dem Frühstück werden Sie zur Station Bucay gebracht, um an Bord des Tren Crucero Ihre Reise fortzusetzen. In Naranjito besuchen Sie eine typische Hacienda, auf der Sie eine Kakao- und Schokoladenverköstigung erleben und anschlieβend Ihr Mittagessen einnehmen.

Nach dem Mittagessen kehren Sie zum Zug zurück und genieβen den letzten Teil Ihrer Reise von Yaguachi nach Guayaquil in einer Dampflokomotive. Auf dem Weg passieren Sie für die Küste typische Plantagen von Bananen, Zuckerrohr und Reis. Nach Ankunft in Guayaquil werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Übernachtung im Wyndham Hotel 5* (Standardzimmer)

5. Tag - Guayaquil: Ihre Reise endet heute nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel.

** Anmerkung:
**Anmerkung: Aufgrund möglicher Umstände, auf die Tren Ecuador keinen Einfluss hat oder Wetterbedingungen kann es zu Änderungen oder Abwandlungen der Routen kommen. Je nach gebuchtem Hotel in Quito und Guayaquil muss u.U. ein Zuschlag für die Transfers berechnet werden (entsprechend unten aufgeführter Liste).

Technische Daten:
Typ: Dieselelektrische Lokomotive, Marke: Alsthom, Dampflokomotive, Marke: Baldwin
Baujahr: Dieselelektrische Lokomotive: 1992 (Frankreich), Dampflokomotivee: 2013 restauriert (USA)
Kapazität: 54 Personen
Besatzung: 1 Expeditionsführer (zweisprachig), 1 professioneller Reiseleiter (Spanisch, Englisch und Französisch) für je 15 Passagiere, 1 Barkeeper, 1 Kellner

Ecuador_Quito_Panorama_©_SAT
Ecuador_Cuenca_flower_market_©_SAT
Ecuador_Cotopaxi_Volcano_©_SAT

 

Termine & Preise 2017
03.01. – 07.01.   € 1.590,-
17.01. – 21.01.   € 1.590,-
31.01. – 04.02.   € 1.590,-
14.02. – 18.02.   € 1.590,-
28.02. – 04.03.   € 1.590,-
14.03. – 18
.03.   € 1.590,-
28.03. – 01.04.   € 1.590,-
11.04. – 15.04.   € 1.590,-
25.04. – 29.04.   € 1.590,-
09.05. – 13.05.   € 1.590,-
23.05. – 27.05.   € 1.590,-
06.06. – 10.06.   € 1.590,-
20.06. – 24.06.   € 1.590,-
04.07. – 08.07.   € 1.590,-
18.07. – 22.07.   € 1.590,-
01.08. – 05.08.   € 1.590,-
15.08. – 19.08.   € 1.590,-
29.08. – 02.09.   € 1.590,-
12.09. – 16.09.   € 1.590,-
26.09. – 30.09.   € 1.590,-
10.10. – 14.10.   € 1.590,-
24.10. – 28.10.   € 1.590,-
07.11. – 11.11.   € 1.590,-
21.11. – 25.11.   € 1.590,-
05.12. – 09.12.   € 1.590,-
19.12. – 23.12.   € 1.590,-

Leistungen
Bahnfahrt an Bord des Tren Crucero
Übernachtung in ausgewählten Unterkünften
Alle genannten Mahlzeiten
Nicht-alkoholische Getränke
Geführte, englischsprachige Touren zu den wichtigsten Attraktionen (Deutschsprachiger Reiseleiter gegen Aufpreis auf Anfrage möglich)
Wachdienst an Bord
Bustransfers
Tageszeitung und Zeitschriften

Nicht enthalten
Internationale Flüge, Flughafen- oder Bahnhoftransfers
♦ Alkoholische Getränke & weitere bzw. nicht angegebene Verpflegung
Pers. Ausgaben & Trinkgelder
♦ Fakultative/optionale Ausflüge
♦ Örtliche Flughafen- & Ausreisegebühren bzw. -steuern

Preis- & Programmhinweise
♦ Der Zug besteht aus vier unterschiedlich gestalteten Waggons, dekoriert im Barockstil Spaniens, im neoklassizistischen Stil der eucadorianischen Republik, dem vorspanischen Stil und dem klassischen Stil der ecuadorianischen Küstenregion, die jeder für sich die Geschichte und Kultur des Landes wiederspiegeln. Die ersten beiden Waggons sind mit Tischen und Stühlen ausgestattet, was den Reisenden die Möglichkeit bietet, einen Snack zu sich zu nehmen, Spiele zu spielen oder sich einfach nur in entspannter Atmosphäre zu unterhalten. Im dritten Waggon gibt es eine Snack-Bar und eine Lounge, die zum Verweilen und Genießen der Landschaft einlädt. Der letzte Waggon ist in zwei Teile unterteilt. Der erste Teil ist mit Panoramafenster ausgestattet, der zweite Teil verfügt über eine offene Terasse. Beide Bereiche ermöglichen einen fantastischen Ausblick auf die vorbeiziehende Landschaft. Bei Ihrer Ankunft werden Sie von dem geschulten Personal herzlich empfangen und anschließend zu dem Waggon Ihrer Wahl begleitet. Die Crew steht Ihnen auch während der gesamten Reise gerne zur Verfügung und bietet Ihnen somit beste Betreuung und Service. Die Hotels wurden sorgfältig ausgewählt, um Ihnen Komfort, Fürsorge und Entspannung während der gesamten Reise zu gewährleisten.
♦ Min. 2 Teilnehmer

♦ Durchführung der Tour in internationaler Gruppe
Aufgrund möglicher Umstände, auf die Tren Ecuador keinen Einfluss hat oder Wetterbedingungen kann es zu Änderungen oder Abwandlungen der Routen kommen. Zum Teil wird ein landestypischer Ausflugszug auf der Strecke zwischen Chimbacalle/Quito und El Boliche eingesetzt.
♦ Termine und Preise ab 01.01.2018 auf Anfrage
Um die Buchung zu bestätigen ist eine Anzahlung von 40% inklusive Steuern und Gebühren notwendig. 30 Tage vor Abreise muss der Gesamtpreis (verbleibende 60%) bezahlt werden.
Gesonderte Stornogebühren: 45 - 31 Tage vor Beginn der Zugfahrt: 100% der Buchungsanzahlung werden berechnet. 30 - 0 Tage vor Beginn der Zugfahrt: 100% des Gesamtpreises werden berechnet.

Allgemeine Hinweise
♦ Höhe der Anzahlung: 10% des Reisepreises, Restzahlung bitte 30 Tage vor Reisebeginn. Bei Kreuzfahrten gelten ggf. besondere Zahlungs- und Stornobedingungen, die Sie unter den obigen Programmhinweisen und/oder den Dokumenten zum Download finden. Wir bitten um Beachtung

♦ Sofern bei den Reisen eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn möglich
♦ Die Reisepreiszahlung ist durch eine Insolvenzversicherung abgesichert
♦ Die Durchführung der Reise erfolgt durch den Veranstalter Auf Kurs! Inselreisen Jürgen Stock. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen jedoch ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten
© Auf Kurs! Inselreisen Jürgen Stock 2016

Dokumente
Reiseprogramm (.pdf)
Anmeldeformular (.pdf)

Reisebedingungen des Veranstalters (.pdf)

Hinweise zum Reiseziel
♦ Grundsätzlich sind Ecuador und die Galapagos Inseln ein Ganzjahresreisziel, für die Inseln ist die günstigste Reisezeit Anfang Nov. bis Mai, Regenzeit ist auf den Inseln von Jan.- April.
♦ Geld: Landeswährung in Ecuador ist der US-Dollar (USD)
♦ Sprache: Die Landessprachen ist Spanisch, außerdem werden Quechua und die Sprachen von weiteren ethnischen Gruppen gesprochen.
♦ Zeitverschiebung: Ecuador liegt 6-7 Std. hinter der MEZ je nach europäischen Winter- oder Sommerzeit.

Einreise & Gesundheit
♦ Zur Einreise benötigen Reisende deutscher Staatsangehörigkeit z.Zt. den Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein muss. Bei Flügen über die USA ist ein maschinenlesbarer Reisepass und eine ESTA-Registrierung erforderlich.
Es sind z.Zt. keine Impfungen vorgeschrieben, bitte wenden Sie sich für weitere Auskünfte an ein örtliches Tropeninstitut

Kontakt & Buchen
Auf Kurs! Inselreisen
Jürgen Stock
Sven-Hedin-Str. 8
22523 Hamburg
Tel. +49 - 40 - 57 12 96 51
Fax +49 - 40 - 57 12 96 49
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web www.antarktis-expedition.info


logo

Kontakt

Auf Kurs! Inselreisen
Jürgen Stock
Sven-Hedin-Str. 8
22523 Hamburg
Deutschland
Tel. +49 40 57129651
Fax +49 40 57129649
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web www.antarktis-expedition.info

Ihr Lotse auf den Reisewelten der Meere

Back to top