Malwinen / Falklandinseln

Falkland_Island_©_Georgina_Strange_ITT_.jpg

Die Falklandinseln / Islas Malvinas, ca. 500 km östlich von der patagonischen Küste sind wohl ein Paradies für abenteuerlustige Reisende. Die unglaubliche Natur der fast unberührten Inseln lädt Sie zu spektakulären Begegnungen ein. Sehen Sie Pinguine, Seelöwen, Wale und atemberaubende Flora und Fauna. Mit mehr Pinguinen als Menschen sind die Inseln noch ein Refugium fernab von den Touristenströmen, wo Mensch und Natur noch harmonisch zusammen leben.

Ihr Lotse zur Reise
» Seelöwen & Königspinguine im Tierparadies
» Aufenthalte auf verschiedenen Inseln möglich
» Exkursion zur Pinguin-Kolonie am Volunteer Point
» Im Anschluss Antarktis-Kreuzfahrten ab Stanley buchbar
» Teilnehmerzahl min. 2 Personen

8 Tage
ab/bis MPN
ab € 2.590,- p.P.

Beispielhafte Reiseverläufe

Variante 1: Stanley - Pebble - Sea Lion - Stanley / Volunteer Point

1. Tag - Mount Pleasant - Stanley:
Nach der Ankunft in Mount Pleasant Airport werden Sie zur Malvina House gebracht, wo Sie das erste Mal übernachten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Stanley hat mehrere Sehenswürdigkeiten zu bieten, die Sie leicht auf eigene Faust entdecken können. (-)

2. - 4. Tag - Pebble Island: Mit einem kurzen Flug mit der FIGAS geht es nach Pebble Island, einer 38 km langen und damit der viertgrößten Insel der Falklandinseln. Eine markante Hügelkette bestimmt das Bild. Sie ist Heimat von über 40 Tierarten: Esels-, Felsen-, Maccaroni- und Magellanpinguine, Kormorane, Wasservögel und Schwarzhalsschwäne. Der östliche Teil der Insel ist ein Feuchtgebiet mit grossen Teichen voller Wasservögel und Störche. Eine Ganztagestour über die Insel ist eingeschlossen, weitere können vor Ort optional gebucht werden. 2 Übernachtungen auf Pebble Island. (F M A)

4. - 6. Tag - Sea Lion: Heute besteigen Sie das Flugzeug für den Flug nach Sea Lion. Mit ihrer Länge von 7,5km und Breite von maximal 1,5km hat sie die passende Grösse für einen Tagesausflug. Ein Fünftel der Insel ist von Tussackgras bedeckt, das ideale Habitat für Elefantenrobben und Seelöwen, nur um einem Teil des Tierlebens der Insel zu nennen. 47 verschiedene Vogelarten haben hier ihre Brutstätten, davon drei Pinguin- und fünf unterschiedliche Raubvogel-Spezies. Killerwale umrunden die Insel auf der Suche nach Seelöwen- und Robbenbabies, die hier geboren werden. Gelegentlich sieht man auch Leopardenrobben und grössere Wale. 2 Übernachtungen in der Sea Lion Lodge. (F M A)

6. Tag - Port Stanley: Heute werden Sie zurück nach Port Stanley fliegen. Nach der Ankunft Transfer ins Hotel. Die Hauptstadt der Falklandinseln bietet alle Annehmlichkeiten, die Sie in einer anderen kleinen englischen Stadt finden würde - Post, Bank, einige kleine Geschäfte, Schwimmbad und gut ausgestattetes Freizeitzentrum, sowie natürlich Kneipen und Gasthäuser. Es gibt auch ein ausgezeichnetes Museum, das dem Erbe der Inseln und der Seefahrtsgeschichte gewidmet ist. Übernachtung im Malvina House oder ähnlich. (F)

7. Tag - Volunteer Point: Nach dem Frühstück beginnt eine ganztägige Exkursion mit dem Land Rover zum Volunteer Point.

Diese ist die Heimat der grössten Königspinguin-Kolonien der Falkland Inseln und auch die am besten erreichbare Kolonie der Welt. Esels- und Magellanpinguine sowie andere kleinere Vögel brüten in grosser Zahl in der Nähe. Gelegenheiten zum Fotografieren innerhalb der Pinguine und entlang des weissen Sandstrandes sind endlos. Wir erinnern Sie freundlichst daran, zu den Pinguinen einen Abstand von 6 Metern einzuhalten; allerdings werden Sie oft bemerken, dass Ihnen – mit Geduld – die Pinguine von selbst näher kommen. Rückkehr und eine letzte Übernachtung im Malvina House oder ähnlich. (F)

8. Tag - Ende des Aufenthalts: Zu gegebener Zeit Transfer zum Mount Pleasant International Airport für den Abflug. Individuelle Verlängerungen sind auf den Falkland-Inseln sowie je nach Flugziel ab Punta Arenas oder Santiago de Chile bzw. auch ab Ascension möglich. (F)

Variante 2: Darwin - Carcass - Sea Lion - Stanley / Volunteer Point

1. Tag - Mount Pleasant - Darwin Lodge:
Nach einer etwa 1 bis 2-stündigen Fahrt durch die Hügellandschaft von East Falkland erreichen Sie Darwin, eine typische Farm der Falkland-Inseln / Malwinen. Genießen Sie das Ankommen auf den Falkland-Inseln oder unternehmen Sie schon einen kleinen Spaziergang um die Lodge herum, wo Sie eine Vielzahl von Gänsearten beobachten können. Optional ist auch Fischen möglich und es kann eine Tour zur Gentoo-Pinguinkolonie bei New Haven, dem nächstgelegenen Hafen, unternommen werden (A)

2. - 4. Tag - Carcass Island: Heute besteigen Sie ein Kleinflugzeug für den Flug nach Carcass. Diese Insel befindet sich im Nordwesten des Archipels und da hier weder Katzen noch Ratten zu finden sind ist sie ein Paradies für kleinere Vögel, z.B. Zaunkönig, Tyrann und Tussackvögel. Gestreifte Caracara sind allgegenwärtig, Eulen brüten im Wald. Ausserdem bewohnen Pinguine und Meeressäugetiere die Insel. Die Szenerie wird von schönen weissen Sandstränden, Tussackwiesen, felsigen Hügeln und Klippen bestimmt; ein Erlebnis für Wanderer als auch für Besucher, die es lieber ruhig angehen wollen. Von hier aus bringt Sie auf einem Tagesausflug ein Boot nach West Point Island, wo Sie u.a. Felsenpinguine und Schwarzbrauenalbatrosse sehen können. 2 Übernachtungen im original Farmhaus, der Carcass Island Lodge. (F M A)

4. - 6. Tag - Sea Lion: Heute besteigen Sie das Flugzeug für den Flug nach Sea Lion. Mit ihrer Länge von 7,5km und Breite von maximal 1,5km hat sie die passende Grösse für einen Tagesausflug. Ein Fünftel der Insel ist von Tussackgras bedeckt, das ideale Habitat für Elefantenrobben und Seelöwen, nur um einem Teil des Tierlebens der Insel zu nennen. 47 verschiedene Vogelarten haben hier ihre Brutstätten, davon drei Pinguin- und fünf unterschiedliche Raubvogel-Spezies. Killerwale umrunden die Insel auf der Suche nach Seelöwen- und Robbenbabies, die hier geboren werden. Gelegentlich sieht man auch Leopardenrobben und grössere Wale. 2 Übernachtungen in der Sea Lion Lodge (F M A)

6. Tag - Port Stanley: Heute werden Sie zurück nach Port Stanley fliegen. Nach der Ankunft Transfer ins Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung in Stanley oder für einen kleinen Ausflug z.B. nach Gypsy Cove, ein beliebter malerischer Strand nur 15 Autominuten von Stanley entfernt, und auch gut zu Fuss erreichbar. Im Sommer brüten hier Magellan-Pinguine und Fischreiher. Übernachtung im Malvina House oder ähnlich. (F)

7. Tag - Volunteer Point: Nach dem Frühstück beginnt eine ganztägige Exkursion mit dem Land Rover zum Volunteer Point, Heimat der grössten Königspinguin-Kolonien der Falkland Inseln, sie ist auch die am besten erreichbare Kolonie der Welt. Esels- und Magellanpinguine sowie andere kleinere Vögel brüten in grosser Zahl in der Nähe. Gelegenheiten zum Fotografieren innerhalb der Pinguine und entlang des weissen Sandstrandes sind endlos. Wir erinnern Sie freundlichst daran, zu den Pinguinen einen Abstand von 6 Metern einzuhalten; allerdings werden Sie oft bemerken, dass Ihnen – mit Geduld – die Pinguine von selbst näher kommen. Rückkehr und eine letzte Übernachtung im Malvina House oder ähnlich. (F)

8. Tag - Ende des Aufenthalts: Zu gegebener Zeit Transfer zum Mount Pleasant International Airport für den Abflug. Individuelle Verlängerungen sind auf den Falkland-Inseln sowie je nach Flugziel ab Punta Arenas oder Santiago de Chile bzw. auch ab Ascension möglich. (F)

Weitere Reiseverläufe und Inselkombinationen: Diese sind je nach Wunsch und Verfügbarkeit möglich, weitere sehenswerte Ziele sind u.a. Bleaker und Saunders.

Penguins_©_Georgina_Strange_ITT.jpg Falkland_Island_©_International_Tours_and_Travel.jpg Falkland_Island_©_Georgina_Strange_ITT.jpg


Termine & Preise   2017-18
Abreise jeden Samstag
Variante 1 - 8 T/7 N - Okt+März  € 2.590,-

Variante 1 - 8 T/7 N - Nov-Febr  € 2.740,-
Variante 2 - 8 T/7 N - Okt-März  € 2.990,-

Leistungen

♦ Nationale Flüge (Stanley - Pebble - Sea Lion - Stanley oder Darwin - Carcass - Sea Lion - Stanley (jeweils max. 20kg Gepäck p.P.)
♦ Jeweils 7 Übernachtungen mit Mahlzeiten wie angegeben
♦ Transfers (ohne Reiseleitung) teilweise in internationaler Gruppe
♦ Transportation und Exkursionen wie beschrieben, englischsprechender Guide.
♦ Tages-Exkursion nach Volunteer Point zusammen mit anderen Reisenden


Nicht enthalten

♦ Alle internationalen Flüge
Flughafen- sowie Ausreisegebühren und -steuern
♦ Getränke & weitere bzw. nicht angegebene Verpflegung

♦ Pers. Ausgaben & Trinkgelder
♦ Fakultative/optionale Ausflüge
♦ Gebühren für Visa / Touristenkarte

Hinweise zum Reiseziel
♦ Islas Malvinas / Falkland-Inseln: Die Süd-Sommermonate zwischen Okt. und März sind möglich, von Nov. bis Febr. geht die Hauptsaison, und Dez. und Jan. sind die besten Monate für einen Besuch.
♦ Geld: Landeswährung ist das Falkland Pfund.

♦ Sprache: Die Landessprache ist Englisch.
♦ Zeitverschiebung: Die Falkland-Inseln liegen vier Stunden hinter der mitteleuropäischen Winterzeit.



falklandsmap_©_Falkland_Islands_Tourist_Board.jpg

Dokumente
Reiseprogramm (.pdf)
Anmeldeformular (.pdf)
Reisebedingungen des Veranstalters (.pdf)

Preis- & Programmhinweise
♦ Preise ab 01.01.2018 unter Vorbehalt
♦ Internationale Flüge mit LAN buchen wir gerne für Sie. Preise ab/bis Frankfurt ab ca. € 2000,00 pro Person je nach Saisonzeit
♦ Nationale Flüge zwischen den Inseln werden vom Falkland Islands Government Air Service (FIGAS) durchgeführt

♦ min. 2 Teilnehmer

Einreise & Gesundheit
♦ Zur Einreise benötigen Reisende deutscher Staatsangehörigkeit z.Zt. den Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein muss. Bei Flügen über die USA ist ein maschinenlesbarer Reisepass und eine ESTA-Registrierung erforderlich
♦ Es sind z.Zt. keine Impfungen vorgeschrieben, bitte wenden Sie sich für weitere Auskünfte an ein örtliches Tropeninstitut


Allgemeine Hinweise

♦ Höhe der Anzahlung: 20% des Reisepreises, Restzahlung bitte 60 Tage vor Reisebeginn. Bei Kreuzfahrten gelten ggf. besondere Zahlungs- und Stornobedingungen, die Sie unter den obigen Programmhinweisen und/oder den Dokumenten zum Download finden. Wir bitten um Beachtung
♦ Sofern bei den Reisen eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 60 Tage vor Reisebeginn möglich
♦ Die Reisepreiszahlung ist durch eine Insolvenzversicherung abgesichert
♦ Die Durchführung der Reise erfolgt durch den Veranstalter Auf Kurs! Inselreisen Jürgen Stock. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen jedoch ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten
© Auf Kurs! Inselreisen Jürgen Stock 2017

Kontakt & Buchen
Auf Kurs! Inselreisen
Jürgen Stock
Sven-Hedin-Str. 8
22523 Hamburg
Tel. +49 - 40 - 57 12 96 51
Fax +49 - 40 - 57 12 96 49
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web www.antarktis-expedition.info

logo

 
 

Kontakt

Auf Kurs! Inselreisen
Jürgen Stock
Sven-Hedin-Str. 8
22523 Hamburg
Deutschland
Tel. +49 40 57129651
Fax +49 40 57129649
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web www.antarktis-expedition.info

Ihr Lotse auf den Reisewelten der Meere

Back to top