MV Hondius - Spitzbergen & Franz Josef Land / Russische Arktis

Typical_view_of_Franz_Josef_Land_©_Oceanwide_Expeditions

Diese ehrgeizige Expedition in das 192-Insel-Archipel von Franz Josef Land bietet Ihnen die Möglichkeit, exotische arktische Wildtiere wie Eisbären, Grönlandwale und eine Auswahl an Robben- und Seevogelarten zu beobachten und gleichzeitig die Überreste historischer Expeditionen aus dem 19. Jahrhundert zu besichtigen.
Die russische Inselgruppe Franz Josef Land ist nicht nur einer der landschaftlich reizvollsten und wildreichsten Orte im Arktischen Ozean, sondern auch voller Expeditionsgeschichte.
Die 192 Inseln des Archipels sind größtenteils vergletschert, umfassen 16.134 Quadratkilometer und werden durch den Britischen Kanal, die Österreichische Straße und die Markham-Straße geteilt. Die größte Insel im Franz Josef Land ist Prince George Land.
Die norwegischen Robbenjäger Nils Fredrik Rønnbeck und Johan Petter Aidijärvi entdeckten diese Inseln erstmals 1865, aber erst bei der österreichisch-ungarischen Nordpol-Expedition von Julius von Payer und Karl Weyprecht 1873 wurde die erste gemeldete Sichtung von Franz Josef Land bestätigt. Die Inseln erhielten zu dieser Zeit ihren Namen nach dem österreichischen Kaiser Franz Joseph I.
Das Franz-Josef-Land war Schauplatz zahlreicher Expeditionen, und der Besitz der Inseln wurde zeitweise angefochten, bis er schließlich in die russische Gerichtsbarkeit fiel. Die Inseln sind seit 1994 ein Naturschutzgebiet und wurden 2012 Teil des russischen Nationalparks. Es ist Jahre her, seit Oceanwide Expeditions diesen unglaublichen arktischen Archipel erkundet hat, und wir könnten nicht glücklicher sein, zurückzukehren.


Ihr Lotse zur Reise

» Kap Norwegen und Bell Island mit den Hütten von Nansen, Johansen und Smith
» Nagurskoye, Russlands nördlichste wissenschaftliche Forschungsstation
» Vergletscherte Arthur Insel und Rubini Rock mit säulenförmigen Basaltformationen
» Kap Flora und Camp Ziegler, Schauplätze vieler historischer Expeditionen
» 3% Frühbucherrabatt bis 1 Jahr vor Abreise
» Teilnehmerzahl auf der MV Hondius min. 90 Personen


12 Tage
August 2022
ab/bis Longyearbyen
ab € 6.050,- p.P.

Kontakt

Auf Kurs! Inselreisen
Jürgen Stock
Sven-Hedin-Str. 8
22523 Hamburg
Deutschland
Tel. +49 40 57129651
Fax +49 40 57129649
Aktuelle telefonische Bürozeiten:
Mo, Di, Do & Fr von 9-11 & 15-17 Uhr
Mi & Sa geschlossen
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web https://antarktiskreuzfahrten.net

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.