MV Polar Pioneer - Antarktische Halbinsel und Polarkreis

Antarctic_Peninsula_sunset_©_Aurora_Expeditions

Ob Sie nun von Punta Arenas aus per Flug die Reise beginnen oder die Polar Pioneer in Ushuaia, Argentinien, betreten, in jedem Fall führt Sie das kleine Schiff in ein Paradies aus Eisbergen, zu Inseln mit Stränden voller lärmender wilder Tiere und durch ein Labyrinth von Kanälen und geschützten Buchten. Sie besuchen einen einzigartigen Kontinent, wo Pinguine neugierig auf Ihre Gummistiefel sind und Sie auf Zodiacfahrten vielleicht Buckel- und Zwergwalen begegnen. In kleinen Gruppen können Sie aktiv werden und klettern, tauchen, oder Kajak fahren oder einfach ruhig die Schönheit des Eiskontinents genießen.

Ihr Lotse zur Reise
» Fly & Sail - Cruise zum Südlichen Polarkreis
» Einzigartige Flora und Fauna der Antarktischen Halbinsel
» Alternativ ins Weddell-Meer (Brown Bluff, Paulet-, Seymour- und Snow Hill Insel)
» Frühbucherrabatt bis 20% für die ersten 10 Buchungen 2018/19

» Teilnehmerzahl auf der MV Polar Pioneer min. 35 - max. 54 Personen



11-12 Tage
ab/bis USH/PUQ
ab € 7.915,- p.P.

Reiseverlauf

1. Tag – Beginn der Reise: Sie erreichen Ushuaia und genießen eventuell Sie einen kleinen Rundgang durch die malerische Hafenstadt, bevor Sie sich an Bord der MV Polar Pioneer begeben. Sie werden herzlich begrüßt und nehmen an einem Einführungs- und Sicherheits-Briefing vor unserer abendlichen Fahrt durch den Beagle-Kanal teil. (A)

2. Tag – Drake Passage: Wir überqueren die Drake Passage, begleitet von Albatrossen und Sturmvögeln. Die Guides halten Vorträge über die einzigartige Polargeschichte, Natur und Tierwelt der Antarktis und bereiten Sie für die Anlandungen mit den Zodiac vor. (F M A)

3. Tag – Antarktische Konvergenz: Die Luft-und Wassertemperaturen fallen spürbar, das untrügliche Kennzeichen bei der Durchquerung des antarktischen Konvergenz. Alle Augen an Bord versuchen nun den ersten Eisberg, den ersten Pinguin oder Land zu entdecken. Schließlich erreichen wir die abgelegenen Süd-Shetland-Inseln und gehen, wenn die Umstände es erlauben, erstmals an diesem Nachmittag an Land. (F M A)

4. - 9. Tag – Antarktische Halbinsel / Polarkreis: Wir erkunden die Halbinsel an der Westküste mit viel Zeit, um z. B. die lustigen Aktivitäten von Pinguin-Eltern und -küken zu beobachten, Die Süd-Sommertage werden kürzer, lassen aber viele Möglichkeiten zu, mit den Zodiacs an Eisbergen und Eisschollen vorbei zu fahren und Weddell-Robben und See-Leoparden zu beobachten.

Neben Anlandungen auf den vorgelagerten Inseln der Antarktischen Halbinsel besuchen wir auch eine Forschungsstation und versuchen eine kontinentale Landung. Wir wandern zu Vogelkolonien, Überresten von Expeditionen und spektakulären Aussichtspunkten. Je weiter wir nach Süden gen Polarkreis vordringen, umso mehr bestimmen die Eisverhältnisse unsere Bewegungen. Ob wir den Polarkreis erreichen und diesen entweder über den "inneren Weg" oder die Bellingshausensee kreuzen, ist wetterabhängig. In jedem Fall werden wir den südlichsten Punkt unserer Reise entsprechend feiern. Mit etwas Glück können wir auch den herrlichen Crystal Sound und Marguerite Bay erreichen und Orcas, Buckelwale und Zwergwale in den Kanälen beobachten. Nach Möglichkeit besuchen wir noch historischen Stätten wie Stonington, Pourquoi Pas und die Detaille Inseln, bevor es wieder nach Norden in wärmere Gefilde geht. (F M A)

10. Tag – King George Insel: Wir erreichen die bergige King George Insel. Wenn Zeit und Wetter es erlauben, erkunden wir die Pinguin- und Robbenkolonien von Fildes Bay und besuchen die Trinity Kirche an der Bellingshausen Station. Hier besteigen Sie den Charterflug zurück nach Punta Arenas in Chile. Dort werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht und verbringen eine letzte Nacht in Chile.

11. Tag - Ende der Reise in Punta Arenas: Nach einem guten Frühstück verabschieden Sie sich von den anderen Expeditionsteilnehmern. (F)

Kombination mit Patagonien: Je nach Termin ist eine direkte Kombination mit einer Trekkingtour durch Patagonien (Punta Arenas - El Calafate und v.v.) möglich. Details erhalten sie auf Anfrage.

Hinweis zum Reiseverlauf: Die hier beschriebenen Tagesprogramme dienen nur zu Ihrer groben Orientierung. Das Reiseprogramm kann durch den Einfluss lokaler Eis- und Wetterverhältnisse beträchtlich variieren. Der Kapitän und Expeditionsleiter entscheidet gemäß der Verhältnisse vor Ort und wird auch ad hoc auf aktuelle Gegebenheiten und Tierbeobachtung reagieren und den Fahrplan anpassen. Flexibilität ist von größter Bedeutung auf unseren Schiffsreisen mit Expeditionscharakter. Alle Anlandungen sind vom Wetter, Verfügbarkeit von Anlandezeiten, örtlichen Landebestimmungen und Umweltschutzauflagen der IAATO abhängig. Der Fahrplan und Anlandezeiten werden über ein System der AECO vor dem Beginn der Saison festgelegt. Der endgültige Fahrplan wird vom Expeditionsleiter an Bord bestimmt und nach dem sicheren Ermessen des Kapitäns und den Eigenschaften des Schiffes umgesetzt. Aufgrund der hohen Treibstoffpreise, behält sich Aurora Expeditions das Recht vor, die Geschwindigkeit der Schiffe zu reduzieren (z.B. Fahrt mit einer Antriebswelle). Der Gesamtcharakter der Reise und Sicherheit von Schiff, Personal und Passagieren wird dadurch nicht beeinträchtigt.


Antarctic_Peninsula_Crabeater_©_Aurora_Expeditions Polar_Pioneer_©_Mark_Jones_Aurora_Expeditions Antarctic_kayaks_©_Aurora_Expeditions-Doug-Bakker


Termine & Preise p.P. 2017-18
16.12.- 27.12.17 S1
in TRIPLE shared      €  8.279,-

in TWIN shared        €  9.674,-
in TWIN private       € 11.070,-
in TWIN Mini Suite   € 12.558,-
in CAPTAIN'S Suite  € 13.860,-

30.01.- 09.02.18 P1
07.02.- 17.02.18 P1
17.02.- 27.02.18 AE
* 25.02.- 07.03.18 AE
* € 1.000 Rabatt auf Restkabinen

in TRIPLE shared      €   8.837,-

in TWIN shared        € 10.419,-
in TWIN private       € 12.558,-
in TWIN Mini Suite   € 13.488,-
in CAPTAIN'S Suite  € 14.791,-

Termine & Preise p.P. 2018-19
* Frühbucherrabatt bis 20%
für die ersten 10 Buchungen

nur in TWIN shared/private
18.12.- 29.12.18 XM

19.02.- 02.03.19 P2
in TRIPLE shared      €  7.915,-

in TWIN shared        €  9.220,-*
in TWIN ECO private € 10.090,-
in TWIN private       € 10.525,-*
in TWIN Mini Suite   € 12.000,-
in CAPTAIN'S Suite  € 13.220,-

29.12.- 08.01.19 SP
06.01.- 16.01.19 SP
02.03.- 12.03.19 P2
10.03.- 20.03.19 EX
in TRIPLE shared      €  8.435,-

in TWIN shared        €  9.915,-*
in TWIN ECO private € 11.395,-
in TWIN private       € 12.000,-*
in TWIN Mini Suite   € 12.870,-
in CAPTAIN'S Suite  € 14.090,-     


Leistungen

♦ Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinen-Kategorie wie gebucht
♦ Vollpension an Bord, Kaffee und Tee
♦ Erfahrene englischsprachige Expeditions- und Reiseleitung
♦ Populärwissenschaftliche Vorträge an Bord (vorwiegend in englischer Sprache)
♦ Geführte Landausflüge (Wanderungen, Tierbeobachtungen und Zodiacfahrten) sind im Reisepreis inkludiert. Das Programm ist vielfältig und wird allen Passagieren angeboten.
♦ Nutzung / Verleih von Gummistiefeln
♦ Expeditionsjacke
♦ Alle Hafen- und Anlandegebühren
♦ Reiseliteratur


Nicht enthalten

♦ Alle internationalen Flüge
Flughafen- sowie Ausreisegebühren und -steuern
♦ Getränke & weitere bzw. nicht angegebene Verpflegung

♦ Pers. Ausgaben & Trinkgelder
♦ Fakultative/optionale Ausflüge
Übergepäck auf den Falkland-Inseln
♦ Gebühren für Visa / Touristenkarte

Preis- & Programmhinweise

♦ Preise ab 01.11.2018 unter Vorbehalt


♦ Die Preise werden vom AU- bzw. US-Dollar zum gültigen Wechselkurs in EUR umgerechnet und können sich daher ändern
♦ Kerosinzuschläge vorbehalten
♦ Die Reise wird in internationaler Gruppe mit englischsprechender Reiseleitung durchgeführt
♦ Alle Reisegäste müssen über eine persönliche Auslandsreise-Krankenversicherung inklusive Rücktransport verfügen
Alle Passagiere müssen spätestens 90 Tage vor der Abreise die zur Verfügung gestellten medizinischen / persönlichen Formulare sowie einen Beförderungsvertrag der Reederei ausfüllen
♦ Reservierung und Zahlungen: Für die Reservierung ist eine nicht erstattbare Anzahlung von AUD / USD 2500,00 pro Person erforderlich. Die Restzahlung hat 90 Tage vor Abfahrt zu erfolgen
♦ Stornierung: Stornierungen müssen in schriftlicher Form vorgelegt werden. Wird die Stornierung bis 91 Tage vor der Abfahrt vorgenommen, erfolgt keine Rückzahlung der Anzahlung. Wird später storniert (90 Tage vor Abfahrt bis hin zur Abfahrt selbst) und die volle Zahlung noch nicht stattgefunden haben, so wird diese unmittelbar fällig
Ausführliche Informationen finden Sie in den Download-Infos bzw. Detailprogrammen

♦ min. 35 - max. 54 Teilnehmer

Hinweise zum Reiseziel
Süd-Georgien: Von Oktober bis April ist Süd-Georgien sehr gut zu bereisen, im Süd-Frühling bzw. Frühsommer (Okt./Nov.) beginnt das Leben neu, das Eis beginnt sich zurückzuziehen und die ersten Pelzrobben paaren sich, die Jungen sind dann im Dez./Jan. zu sehen
♦ Falkland-Inseln: Die Süd-Sommermonate zwischen Nov./Dez. und März sind die besten Monate für einen Besuch

♦ Antarktische Halbinsel: Der Süd-Hochsommer von Dez. bis Jan./Febr. ist die beste Zeit für einen Besuch. Es gibt fast 24-stündiges Tageslicht und die ersten Pinguinküken schlüpfen pünktlich zu Weihnachten oder zum Jahreswechsel. Im Nov. sind noch viele Gebiete mit Schnee und Eis bedeckt, im März sind Anlandungen durch die geringere Eisbedeckung auch weiter südlich oder sogar eine Überquerung des Polarkreises möglich. Auch Walbeobachtungen sind dann in der Regel besser möglich
♦ Zeitverschiebung: MEZ -3 bis -5 Std. während der europäischen Sommerzeit


Routen bzw. Abkürzungen
S1 (2017) = Spirit of Antarctica: Ant. Halbinsel: Ushuaia - Punta Arenas oder v.v.

P1 (2018) = Across the Antarctic Circle: Ant. Halbinsel und Polarkreis: Ushuaia - Punta Arenas oder v.v.
AE (2018) = Antarctic Explorer: Antarktische Halbinsel: Punta Arenas - Ushuaia
XM (2018) = Christmas in Antarctica: Ant. Halbinsel: Ushuaia - Punta Arenas

P2 (2019) = Across the Antarctic Circle: Ant. Halbinsel und Polarkreis: Ushuaia - Punta Arenas oder v.v.
SP (2018-19) = Spirit of Antarctica: Ant. Halbinsel: Ushuaia - Punta Arenas oder v.v.

EX (2019) = Antarctic Explorer: Antarktische Halbinsel: Punta Arenas - Ushuaia


Dokumente
Reiseprogramm (.pdf)
Komplette Preisliste 2017-18 (.pdf)
Vorschau Preisliste 2018-19 (.pdf)

Antarktisinfos (.pdf)
Schiffinfos MV Polar Pioneer (.pdf)
Anmeldeformular (.pdf)
Reisebedingungen der Reederei (.pdf)
Reisebedingungen des Veranstalters (.pdf)


Polar_Circle_Weddell-Sea_2015_©_Aurora_Expeditions_AEX


Einreise & Gesundheit
♦ Zur Einreise benötigen Reisende deutscher Staatsangehörigkeit z.Zt. den Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein muss. Bei Flügen über die USA ist ein maschinenlesbarer Reisepass und eine ESTA-Registrierung erforderlich
♦ Es sind z.Zt. keine Impfungen vorgeschrieben, bitte wenden Sie sich für weitere Auskünfte an ein örtliches Tropeninstitut

Allgemeine Hinweise

♦ Höhe der Anzahlung: 10% des Reisepreises, Restzahlung bitte 30 Tage vor Reisebeginn. Bei Kreuzfahrten gelten ggf. besondere Zahlungs- und Stornobedingungen, die Sie unter den obigen Programmhinweisen und/oder den Dokumenten zum Download finden. Wir bitten um Beachtung
♦ Sofern bei den Reisen eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn möglich
♦ Die Reisepreiszahlung ist durch eine Insolvenzversicherung abgesichert
♦ Die Durchführung der Reise erfolgt durch den Veranstalter Auf Kurs! Inselreisen Jürgen Stock. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen jedoch ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten
© Auf Kurs! Inselreisen Jürgen Stock 2017

Kontakt & Buchen

Auf Kurs! Inselreisen
Jürgen Stock
Sven-Hedin-Str. 8
22523 Hamburg
Tel. +49 - 40 - 57 12 96 51
Fax +49 - 40 - 57 12 96 49
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web www.antarktis-expedition.info

logo

Kontakt

Auf Kurs! Inselreisen
Jürgen Stock
Sven-Hedin-Str. 8
22523 Hamburg
Deutschland
Tel. +49 40 57129651
Fax +49 40 57129649
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web www.antarktis-expedition.info

Ihr Lotse auf den Reisewelten der Meere

Back to top